Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Elvis Crespo

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Konzert

Elvis Crespo





Fotogalerie
23.09.2015 - Gran Canaria -
Der Merengue-Star Elvis Crespo tritt am 2. Oktober um 22.00 Uhr auf der Plaza de San Vicente Ferrer in Valleseco auf.
1971 in New York geboren, zog er im Alter von sechs Jahren mit seiner Mutter nach Puerto Rico. Mit 17 hatte er erste musikalische Erfolge mit dem Willie Berrios Orchestra später in der Merengue-Band von Toño Rosario. Der Durchbruch kam Mitte der 90er, als die Plattenfirma Sony Crespo, seit 1993 Leadsänger der Boygroup Grupo Manía, eine Solokarriere ermöglichte. Sein Debüt-Album Suavemente im Jahr 1998 wurde ein internationaler Erfolg und für den Grammy nominiert. Auch sein zweites Album Píntame, das ein Jahr später erschien, wurde zum Hit, und dieses Mal bekam er den Grammy Latino für das beste Merengue-Album.
Elvis Crespo gehört heute zu den bekanntesten Vertretern des Merengue.

Karten ab 15 Euro gibt es in vielen Geschäften im Ort Valleseco.





Leserbrief zu Artikel Elvis Crespo schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias