Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Fourplay

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Jazzkonzert

Fourplay





Fotogalerie
07.10.2015 - Gran Canaria -
Die Geschichte der ‚fantastischen Vier‘ des Jazz beginnt 1990, als sich der Keyboarder und Komponist Bob James mit seinem alten Freund Harvey Mason zur Aufnahme seines Albums ‚Gran Piano Canyon‘  zusammentut. Beide sind zu dieser Zeit bereits erfolgreiche Solomusiker, die für und mit Stars wie Quincy Jones, Herbie Hancock, Barbra Streisand oder Dionne Warwick arbeiteten. An der Aufnahme wirkten zudem zwei weitere Größen der Szene mit: Der Gitarrist Lee Ritenour, der unter anderem bei Sergio Mendes und Al Jarreau spielte sowie der Sänger und Bassist Nathan East, der bereits Barry White, Eric Clapton oder Phil Collins unterstützte. 
Das erste gemeinsame Album bringt das Ensemble 1991 heraus, benannt nach dem Namen des neugegründeten Jazzquartetts Fourplay,. Es verkauft sich über eine Million Mal und steht 33 Wochen lang auf Platz eins der Billboard's Jazz Charts. Ihr zweites Album ‚Between the Sheets' erscheint 1993, erreicht ebenfalls Platz 1, eine Goldene Schallplatte und eine Grammy Nominierung. 1995 spielen Fourplay ihr drittes Goldalbum ‚Elexier' ein, das sich mehr als 90 Wochen in den Charts, zwischendurch auf Platz 1, hält. 
Als Lee Ritenour die Band verlässt, kommt der Gitarrist Larry Carlton hinzu, der bereits bei The Crusaders, Joni Mitchell und Quincy Jones spielte. 1998 erscheint ‚4’, das erste Album des Quartetts in der neuen Besetzung. 12 Jahre und zahlreiche CDs später, gibt es erneut einen Wechsel: Für Carlton, der sich nun seiner Solokarriere widmen will, kommt der vielschichtige Gitarrenvirtuose Chuck Loeb zu Fourplay. 
In dieser Besetzung ist die Band nun auf ihrer „25 Jahre Jubiläums-Tournee“ durch Europa und stellt dabei ihre aktuelle CD Silver vor. Das einzige Fourplay-Konzert in Spanien findet am 20. Oktober um 21.00 Uhr im Auditorio Alfredo Kraus statt. Zugleich ist es die erste Veranstaltung des Jazzherbst-Festivals, das dieses Jahr zum fünften Mal stattfindet.

Eintritt: 25 Euro
Kartenvorverkauf:






Leserbrief zu Artikel Fourplay schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias