Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Aquiles Machado

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Opernkonzert mit dem venezolanischen Tenor

Aquiles Machado





Fotogalerie
11.11.2015 - Gran Canaria -
Der 1973 in Venezuela geborene Tenor Aquiles Machado studierte unter anderem bei Alfredo Kraus am Musikkonservatorium Reina Sofía. Schon deshalb ist er eine Idealbesetzung für das 13. Konzert zu Ehren des Meisters, das am 24. November um 20.30 Uhr in dem nach diesem benannten Auditorium stattfindet. 
Nach seinem Debüt mit Macbeth am Teatro Pérez Galdós machte Aquiles Machado international Karriere, sang auf weltberühmten Bühnen wie der Arena von Verona, den Opernhäusern in Rom, Washington, Los Angeles und Madrid, an der Staatsoper und Deutschen Oper Berlin, der Wiener und Zürcher Staatsoper, dem Metropolitan Opera House und der Mailänder Scala. Im Auditorium Alfredo Kraus wird er von dem Pianisten Kennedy Moretti begleitet.
Eintritt: 20 Euro
Kartenvorverkauf: 






Leserbrief zu Artikel Aquiles Machado schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias