Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Philharmonieorchester Gran Canaria

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Konzertabende im April

Philharmonieorchester Gran Canaria





23.03.2016 - Gran Canaria -
Parsifal
Am 1. April um 20.30 Uhr führt das Philharmonieorchester unter der Leitung von Pedro Halffter im Auditorio Alfredo Kraus das musikgewaltige Werk von Richard Wagner auf. Damals verfügte der Komponist, dass sein Musikdrama ausschließlich im Bayreuther Festspielhaus aufgeführt werden sollte. Zum Glück für die Musikwelt ist es nicht so weit gekommen.
Wagners Parsifal, der ‚reine Tor’, wächst fern der Zivilisation in einem Wald auf. Dennoch erfüllt er seine Bestimmung, widersteht Ver-
lockungen, befreit den heiligen Speer aus den Händen des Zauberers Klingsor, löst den Fluch, der auf der schönen Kundry lastet und eint die Ritter des Gralsbundes aufs Neue.

Die große Romantik
Am 15. April um 20.30 Uhr gibt es zum einen das einzige Violinkonzert in D-Dur op. 77 von Johannes Brahms, das zu den bekanntesten Werken dieser Gattung zählt. Brahms selbst war Pianist und komponierte einen Violinpart, der besonderes Können verlangt. Das Konzert gilt mit seinen hohen technischen Anforderungen an den Solisten als eines der wichtigsten Werke im Repertoire eines Geigers.
Zum Zweiten steht Pjotr Tschaikowskis Sinfonie N°4 in f-moll op. 36 auf dem Programm, das der russische Komponist seiner Mäzenin Nadeschda von Meck widmete. Heute gehört sie zusammen mit der 5. und 6. zu seinen beliebtesten Sinfonien – selbst die britische Rockband Pink Floyd hat einige Takte daraus in ihrem Album ‚Wish You Were Here' verarbeitet. 
Das Konzert findet unter der Leitung von Günther Herbig statt, die Soloparts spielt der deutsche Violinist Kolja Blacher.






Leserbrief zu Artikel Philharmonieorchester Gran Canaria schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias