Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Arrecife de las Músicas 2016

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Musikfestival

Arrecife de las Músicas 2016





25.05.2016 - Gran Canaria -
Vom 3. Juni bis zum 1. Juli findet wieder das hochkarätige, im Jahr 2003 gegründete Musikfestival „Riff der Musik“ statt. Künstler aus aller Welt geben sich im Auditorio Alfredo Kraus in Las Palmas de Gran Canaria ein Stelldichein mit Livekonzerten und Podiumsdiskussionen. 
Den Anfang macht am 3. Juni um 21 Uhr die aus Sevilla stammende Sängerin Maui, deren Markenzeichen ihre kraftvolle Stimme, die humorvollen, oft selbstironischen Texte und ihre Flamenco-Wurzeln sind. Unterstützt wird sie bei der Präsentation ihres aktuellen Albums ‚Viaje interior‘ congenial von ihrer musikalischen Patin Martirio, deren 30-jährige Karriere sie zu einer der bedeutendsten Vertreterinnen des Neuen Flamenco gemacht hat. (Eintritt: 20 Euro)
Das zweite Konzert der Reihe bestreitet am 17. Juni um 21 Uhr die französische Band Deep Forest. Auf ihrem aktuellen Album ‚Evo Devo’ kombinieren Eric Mouquet und Michel Sanchez die elektronischen Klänge ihrer Welt- und Ethno-Musik wieder mit Gesangs- und Geräuschaufnahmen aus verschiedenen Teilen der Erde. (Eintritt 20 Euro)
Am 24. Juni um 21 Uhr präsentiert der in Sarajevo geborene Musiker und Komponist sein Album ‚Champagne for gypsies‘, das die traditionelle Folkloremusik der Roma mit Rock verbindet. Goran Bregovic feiert seit vielen Jahren Erfolge, sowohl mit Kompositionen für andere Musiker als auch mit seinem eigenen Orchester auf den Bühnen der Welt. (Eintritt 28 Euro)
Den Abschluss der Konzertreihe bildet am 1. Juli um 21 Uhr die Hommage an Manuel de Falla und Federico García Lorca von der spanischen Sängerin Estrella Morente und des Pianisten Javier Perianes. Ein Abend ganz im Zeichen der Poesie und der traditionellen spanischen Musik. 

Eintritt: 28 Euro






Leserbrief zu Artikel Arrecife de las Músicas 2016 schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias