Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > „Norma“ im Auditorio

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Opernabende am 14., 16. und 18. März

„Norma“ im Auditorio





08.03.2017 - Teneriffa -
Die Oper „Norma“ mit der Musik von Vincenzo Bellini und dem Libretto von Felice Romani wird am 14., 16. und 18. März um 19.30 Uhr im Auditorio Adán Martín aufgeführt. 
Im Vorfeld erklärte Bühnendirektor Mario Pontiggia, die Oper, die 1831 in Mailand uraufgeführt wurde, beinhalte alle Elemente einer venezolanischen Seifenoper. Tatsächlich handelt es sich bei Norma um eine Priesterin im Gallien des 1. Jhd. v. Chr. und heimliche Geliebte des Römers Pollione, mit dem sie zwei Kinder hat. Dieser hat sich jedoch in die Novizin Adalgisa verliebt. Die Zuschauer dürfen sich neben der spannenden Handlung in zwei Akten auf „Casta Diva“, eine der bekanntesten Arien des 19. Jahrhunderts, freuen. 

Karten gibt es über www.auditoriodetenerife.com sowie an der Kartenverkaufsstelle in der Eingangshalle des Auditorio oder telefonisch unter 902 317 327 (Mo.-Sa. 10.00-19.30 Uhr). 





Leserbrief zu Artikel „Norma“ im Auditorio schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias