Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Konzertreihe mit Margarete Klotz und Hellmut Stolz

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Zum 6. Mal finden die Konzerte der „Stuttgarter Kammermusik“ auf Teneriffa statt

Konzertreihe mit Margarete Klotz und Hellmut Stolz

Tradition haben die Konzerte der „Stuttgarter Kammermusik“ auf Teneriffa; denn bereits zum 6. Mal gastieren die Interpreten, Margarete Klotz und Hellmut Stolz, in Zusammenarbeit mit der Deutschsprachigen Katholischen Gemeinde in Puerto de la Cruz, auf der größten der Kanarischen Inseln.



Margarete Klotz
Fotogalerie
Margarete Klotz
09.11.2005 - Teneriffa - Margarete E. Klotz studierte an der Staatlichen Hochschule Stuttgart Gesang, Rhythmik und Klavier. Gründungsmitglied des Barockensembles „FlautoVocale“ und „Vocantello“. Sie hatte bereits zahlreiche nationale und internationale Konzertauftritte in den Bereichen Lied, Oratorium, Oper, Operette, Musical und Gospelgesang u.a. auch in Österreich, der Schweiz, Ungarn und Kroatien. In ihrer umfangreichen Tätigkeit als Gesangspädagogin an der Stuttgarter Musikschule führte sie mehrere Schülerinnen und Schüler an die Spitze beim Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“.
Hellmut Stolz, geboren in Herrenberg, studierte ebenfalls in Stuttgart an der Staatl. Hochschule Stuttgart die Fächer Klavier, Violine, Komposition und Dirigieren. Nach langer Zeit im Schuldienst widmete er sich ganz der Musik und begann jetzt seine Kreativität zu entfalten. Neben etlichen Schülermusicals („Der Kleine Muck“, „Emil und die Detektive“, Einmal träumen und zurück“) komponierte er auch geistliche Werke (Messe für Chor und Popinstrumentarium, Vater Unser) und arrangiert unter eigenem Label (EDITION SPEZIAL) pfiffige Chortitel  sowie Symphonische Blasmusik. Als Liedbegleiter steht er nicht nur M. E. Klotz zur Verfügung sondern leitet noch weitere Vocalformationen. Als Pianist tritt er mit seinen Freunden in gleich zwei verschieden Jazz-Combos auf, wobei eine der Nachwuchsförderung gilt, in dem er talentierten Musikern die Möglichkeit bietet, Auftrittserfahrung zu sammeln.
In diesem Jahr werden sie nun wieder drei verschiedene Konzertabende mit ganz unterschiedlichem Inhalt anbieten:
„Wachet auf...“ heißt das adventliche Konzert. Frohe Botschaft erklingt aus dem gleichnamigen Werk von J.S.Bach und Georg Fr. Händel verspricht mit der Ankunft des „Messias“ die Erlösung allen Leidens auf Erden. Bekannte adventliche Lieder werden uns zur Besinnung und inneren Vorbereitung auffordern auf dieses wunderbare Fest. Auch ein italienischer Komponist „André Campra“ kommt mit seinem „O dulcis amor“ zu Gehör sowie Franz Schubert mit seinem „Ave Maria“. Diverse Ergänzungen runden dieses Programm ab und Stephen Adams steuert mit „The Holy City“ den krönenden Abschluss bei.
„Take these wings“ ist ein Inspirational Konzert, indem diverse Gospels mit meditativen Balladen in ein vorweihnachtliches Konzert eingebunden werden. Dabei wird die adventliche Stimmung genauso eingefangen wie die Vorfreude auf den Nikolaus. Ein Konzert mit vielfältigen musikalischen Charakteren.
„Frühling in Wien“ - ist ein bunter Strauß an Melodien der bekanntesten österreichischen Komponisten wie Robert Stolz, Franz Lehár, Franz Grothe, Peter Kreuder und vielen anderen. Das große Thema der Liebe wird besungen und zeigt sich in Liedern wie dem „Vilja-Lied“, „Im Prater blüh’n wieder die Bäume“, „Wie mein Ahnerl zwanzig Jahr“ und anderen.
Margarete E. Klotz (Mezzosopran) singt dieses Programm in bekannt charmanter Weise und wird kompetent und einfühlsam von Hellmut Stolz am Klavier begleitet. Abwechselnd moderieren beide den Abend. Dieses Konzert gibt es einmalig nur im „Haus Michael“.

Konzerttermine

Dienstag, 29.11., 20.30 Uhr:  Adventskonzert „Wachet auf“ in der Kapelle San Telmo in Puerto de la Cruz. Eintritt: Vorverkauf 5,00 Euro / Abendkasse: 6,50 Euro.
Mittwoch, 30.11., 21.00 Uhr: Gospelkonzert „Take these wings“ in der Pfarrkirche Nuestra Señora del Carmen in Los Christianos.
Freitag, 02.12., 17.00 Uhr: „Frühling in Wien“ Österreichischer Abend im Haus Michael mit vielen bunten Melodien – Begrenzter Einlass – Vorverkauf empfohlen! Eintritt: 10,00 Euro (inclusive Pausenservice mit Sekt und Gebäck)
Samstag, 03.12., 21.00 Uhr: Adventskonzert “Wachet auf” in der Pfarrkirche Nuestra Señora de las Mercedes de Rojas in El Medano.
Sonntag, 04.12., 20.30 Uhr: Adventskonzert „Wachet auf“ und Gospels im Hotel „Oceano“ – Punta del Hidalgo.
Dienstag, 06.12., 20.30 Uhr: Gospelkonzert „Take these wings“ in der Kapelle San Telmo in Puerto de la Cruz. Eintritt: Vorverkauf 5,00 Euro / Abendkasse: 6,50 Euro.
Der Kartenvorverkauf beginnt am Samstag, dem 12.11. nach den Gottesdiensten bzw. bei den Veranstaltungen im Haus Michael. 
Die Deutschsprachige Katholische Gemeinde freut sich, dass es auch in diesem Jahr wieder möglich ist, eine Konzertreihe mit der Stuttgarter Kammermusik hier auf Teneriffa anzubieten. Das Gospelkonzert des vergangenen Jahres „My Tribute“ ist übrigens als CD zum Preis von 10 Euro nach jedem Konzert erhältlich.






Leserbrief zu Artikel Konzertreihe mit Margarete Klotz und Hellmut Stolz schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias