Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Ausstellung der deutschen Künstlerinnen Angelika Kellersmann und Petra Molkenbuhr

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Im Pub „Añepa“ in La Orotava

Ausstellung der deutschen Künstlerinnen Angelika Kellersmann und Petra Molkenbuhr

Bis 27. April ist im Pub/Sala de Arte „Añepa“ in La Orotava (Calle Los Rosales Nr. 13) eine Ausstellung der deutschen Künstlerinnen Petra Molkenbuhr und Angelika RUBAI Kellersmann zu sehen. Der Titel der Ausstellung lautet „Viva la diferencia“ oder auf Deutsch „Die Verschiedenheit in der Einheit“.



06.04.2006 - Teneriffa - Damit sind die unterschiedlichen und individuellen Stile und Ausdrucksformen der beiden Hamburger Freundinnen gemeint, die sich dennoch in manchen inneren Empfindungen philosophischer Natur sehr nahe kommen. Diese Unterschiedlichkeit kann herausfordernd und belebend für die Betrachter sein.
Die Malerin und Designerin Angelika Kellersmann lebt und arbeitet seit  2003 auf Teneriffa. Neben ihren zahlreichen Illustrationen (unter anderem für Kalender- und Glückwunschkarten, Servietten, Geschenkpapiere und Foto-Alben-Einbände) machten sie vor allem ihre Aquarell-Arbeiten, Pastelle und Collagen bekannt.
Angelika Kellersmann bietet übrigens auch überarbeitete Drucke einiger ihrer Motive in verschiedenen Größen in limitierter Auflage, handsigniert und numeriert zu erschwinglichen Preisen an. Außerdem nimmt die Künstlerin auch Auftragsarbeiten an. Ihr neuestes Angebot: Sie erarbeitet mit dem Auftraggeber sein ganz „spezielles Traum- oder Seelenbild“ in seinen Lieblingsfarben und mit seinen favorisierten Symbolen. Dabei verwendet sie auch – falls gewünscht – die astrologisch angezeigten Heilsteine und Kristalle in pulverisierter Form in den Collage-Bildern.
Die expressive Malerei der Malerin Petra Molkenbuhr ist von kubistischen Formen geprägt, die sich in bestimmten Situationen befinden, die wiederum eingebettet in verschiedenen Formebenen sind. Es fällt eine Farbintensität ins Auge, die eine Art von Rhythmik bildet. Dabei steht die technische Präzision nicht im Vordergrund, sondern der freie Fluss durch verschiedene Bildebenen. In der direkten Betrachtung erschließen sich eigene Reize und Wahrnehmungen, die ein Nachempfinden ermöglichen.
Der Pub „Añepa“ befindet sich in einem antiken kanarischen Haus mit schönem Patio und hat einen Kunst-Ausstellungssaal im 1. Stock des Hauses. Die Bilder werden allerdings auch in der Bar direkt ausgestellt. Der Pub öffnet immer nur abends ab circa 22 Uhr. Sonntags ist es geschlossen.
Weitere Infos bei Angelika Kellersmann unter Tel. 616 20 44 51.




Leserbriefe zu Artikel Ausstellung der deutschen Künstlerinnen Angelika Kellersmann und Petra Molkenbuhr

24.06.2007 - Georg de Feyter, Hamburg
Habe ich dich wirklich gefunden??
Hallo liebe Petra, habe während meiner Zeit in Prag oft an dich denken müssen, aber anscheinend stimmt deine Adresse nicht mehr. Falls du die Petra bist, an die ich mich vor allem gerne in Verbindung mit einem Jugendheimausflug nach Dänemark erinnere, aber mich auch noch in Prag angerufen hast, würde ich mich freuen mal wieder was von dir zu hören. Grüße,Georg

Leserbrief zu Artikel Ausstellung der deutschen Künstlerinnen Angelika Kellersmann und Petra Molkenbuhr schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias