Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Umwelt-Politik-Kunst

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Ausstellung im Deutschen Konsulat

Umwelt-Politik-Kunst

„Umwelt-Politik-Kunst“ ist der Titel der Ausstellung des Künstlers Udo A. Heinrich, die bis 29. Mai im Deutschen Konsulat in Las Palmas de Gran Canaria zu sehen ist.



24.04.2008 - Gran Canaria - Auf den ersten Blick sieht der Betrachter sich fröhlich drehende Windräder vor stilisierter Sonne, Himmel, dem Meer und grüner Landschaft. Das  animiert zum Hinschauen, ja zum Anfassen. Diese vom Künstler als „Action Art“ bezeichnete neue Serie aus Malerei und Installation, macht aber auch neugierig auf das wichtige Thema „erneuerbare Energien“.
 Mit seiner Werkfolge gelingt Heinrich der Spagat zwischen Technik und Malerei, denn die  Bilder bestehen nicht nur aus Gemälden und den davor sich drehenden Windrädern sondern greifen auch das Thema Photovoltaik auf, indem der Antrieb für die Räder aus  Solarzellen gespeist wird.

Geöffnet montags bis freitags 9.00-12.30 Uhr .






Leserbrief zu Artikel Umwelt-Politik-Kunst schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias