Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Kunsthandwerksmesse in Pinolere in La Orotava

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am 5., 6. und 7. September

Kunsthandwerksmesse in Pinolere in La Orotava

„Pinolere“ gilt als die berühmteste der jährlich stattfindenden Kunsthandwerksmessen auf den Kanaren. Die Ausstellung vereint Kultur und Tradition und ist eine hervorragende Gelegenheit für Auswärtige, einen Einblick in die Kunst der einheimischen Handwerker zu bekommen.



Fotogalerie
22.08.2008 - Teneriffa - Ausstellungen, Konzerte, Work­shops, Theater und ein gastronomischer Markt sind ebenfalls Teil der Messe, deren Schwer­punkt in diesem Jahr auf den Töpferarbeiten liegt. Unter dem Motto „Aus Lehm gemacht“ stehen die kanarischen Töpferwaren im Vordergrund. Elf Ausstellungen widmen sich der Töpferei.
Bei einem Workshop können sich Kinder das Töpfern beibringen lassen, und zwar am 5. September zwischen 17.00 und 18.00 Uhr, am 6. September von 11.00 bis 12.30 sowie von 17.00 bis 18.30 Uhr, und am 7. September von 11.00 bis 12.30 Uhr und von 18.00 bis 19.30 Uhr.
Auf dem Programm stehen auch folgende Auftritte von Folklore- und Musikgruppen:
6. September, 12.30 Uhr: Asociación Cultural Musical Guagaro (Tías, Lanzarote); 16.00 Uhr: Agrupación Fol­clórica Parranda de Pinolere; 18.00 Uhr: Agrupación Lírico Folclórica San Antonio Abad de La Florida (La Orotava); 20.00 Uhr: Konzert der Pop-Rock-Gruppe „Altraste“.
7. September: 13.00 Uhr: Asociación Cultural Agrupación Folclórica Guayacsanta (Los Realejos); 17.00 Uhr: Agrupación Folclórica Bentahod (La Orotava). 19.00 Uhr: Auftritt der Kubaner „Los Poetas Cubanos“.
Die Messe findet in diesem Jahr zum 23. Mal statt. Vom 5. bis 7. September werden 185 Vertreter des traditionellen  Kunsthandwerks ihre Arbeiten auf dem Gelände des Parque Etnográfico de Pinolere in Orotava ausstellen – 110 von Teneriffa, 40 von anderen Kanareninseln. Zu Gast sind in diesem Jahr 20 Kunsthandwerker aus anderen spanischen Regionen und 15 aus Ländern in und außerhalb Europas.
„Pinolere“ ist am 5., 6. und 7. September von 10.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Die offizielle Eröffnung findet am 5. September im Beisein lokaler, insularer und regionaler Vertreter um 12.30 Uhr statt.
Der Eintritt kostet 2,50 Euro (ermäßigt 1,50 Euro).
Den Ortsteil Pinolere erreichen Sie über die Hauptstraße, die von La Orotava zum Teide-Nationalpark führt. Die Abzweigung Pinolere ist ausgeschildert.

Gratisbusse zum Messegelände

Erstmalig bietet das öffentliche Busunternehmen Titsa dieses Jahr kostenlose Fahrten nach Pinolere an. Zwischen 10.00 und 20.00 Uhr werden an den Messetagen stündlich Titsa-Busse Besucher vom Busbahnhof La Orotava nach Pinolere fahren und zurück. Die Fahrgäste können die Eintrittskarte für das Messegelände bereits am Busbahnhof kaufen, so dass sie später am Eingang nicht mehr Schlange stehen müssen. Die Busfahrt ist dafür umsonst.






Leserbrief zu Artikel Kunsthandwerksmesse in Pinolere in La Orotava schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias