Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Entdeckungsreisende und Naturforscher

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Ausstellung in Tacoronte

Entdeckungsreisende und Naturforscher

In der Casa de la Cultura in Tacoronte wurde kürzlich die Wanderausstellung „Canarias: otra mirada“ eröffnet, die den europäischen Entdeckungsreisenden und Naturforschern gewidmet ist, die im 18. und 19. Jahrhundert die Kanarischen Inseln besuchten.



Fotogalerie
23.10.2008 - Teneriffa - Die Arbeit dieser Wissenschaftler, die mit ihren Studien dazu beigetragen haben, den Archipel auf wissenschaftlicher Ebene international bekannt zu machen, wird mit dieser Ausstellung gewürdigt.
„Die Ausstellung ist eine Einladung, ein Stück der wissenschaftlichen Geschichte der Kanaren kennenzulernen, die vielen unbekannt ist und so unterschiedliche Bereiche wie die Botanik, die Kartografie, die Zoologie und die Astrologie umfasst“, so die Kulturbeauftragte von Tacoronte, Ángeles Fuentes Dorta.
Die Ausstellung wird bis Ende Oktober in der Casa de la Cultura von 17.00 bis 20.00 Uhr geöffnet sein.




Leserbrief zu Artikel Entdeckungsreisende und Naturforscher schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias