Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Ausstellung von Carlo Forte

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Im Kulturzentrum in Adeje

Ausstellung von Carlo Forte

Der italienische Künstler Carlo Forte stellt vom 27. Februar bis 16. März im Centro Cultural in Adeje aus. Die Vernissage findet am 27. Februar um 19.00 Uhr statt.



19.02.2009 - Teneriffa - Carlo Forte (*11.5.1943 in Piacenza) zeigte schon in sehr jungen Jahren ein erstaunliches Talent und Interesse an der Malerei. Zwar studierte er Politik- und Sozialwissenschaften und belegte verschiedene Stellen bei öffentlichen Institutionen, bevor er sich gänzlich seinem großen Hobby, der Malerei widmete.
Nach Teneriffa kam er erstmals im Jahr 1973 und war sogleich von der Schönheit der Insel begeistert.
Heute lebt und arbeitet Carlo Forte auf seiner Finca aus dem 18. Jahrhundert – „La Casa del Pintor“ –  in Arona, die er liebevoll restauriert und ausgebaut hat. Auf dem Grundstück stehen, von einer herrlichen Gartenanlage umgeben außerdem vier einfache Ferienhäuser, die er an Gäste vermietet, die auf der Suche nach Ruhe und Entspannung sind.
Weitere Infos unter:
www.fortecarlo.com  und   www.casaruraldelpintor.com




Leserbrief zu Artikel Ausstellung von Carlo Forte schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias