Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Bilder des Dramas

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Ausstellung über die illegale Immigration auf den Kanaren

Bilder des Dramas

Die Sparkasse CajaCanarias zeigt in ihrem Ausstellungssaal in Candelaria bis 30. April eine Ausstellung von 15 Fotoreportern, die das Drama der illegalen Immigration auf dem Archipel mit ihren Bildern dokumentieren.



Fotogalerie
02.04.2009 - Teneriffa - Javier Bauluz, Matías Costa, Lorena Ros, Olivier Jobard, Sergio Caro, Sergi Cámara, Luis de Vega, Carlos de Sáa, Borja Suárez, Santiago Ferrero, Cristóbal García, Ramón de la Rocha, Manuel Lérida, Desirée Martín und Arturo Rodríguez haben alle das menschliche Drama der Bootsflüchtlinge hautnah erlebt.
Der Ausstellungsaal befindet sich bei der Basilika und ist Dienstag bis Freitag von 11.00 bis 13.00 und 17.00 bis 20.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11.00 bis 14.00 und 17.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

Umwelt- und Tierbilder
Bis 19. April zeigt die CajaCanarias in ihrem Ausstellungssaal in Puerto de la Cruz (Calle San Juan 16) 75 ausgewählte Motive des Naturfotografiewettbewerbs der Sparkasse.
Geöffnet Dienstag bis Sonntag von 11.00 bis 13.00 und 17.00 bis 21.00 Uhr.






Leserbrief zu Artikel Bilder des Dramas schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias