Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Ausstellung rund um die „Vírgen“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

CajaCanarias zeigt in La Laguna die Sammlung „Vestida de Sol“

Ausstellung rund um die „Vírgen“

Die Sparkasse CajaCanarias hat am 11. Mai in La Laguna die Ausstellung „Vestida de Sol – Iconografía y memoria de Nuestra Señora de Candelaria“ eröffnet, in der 114 Gemälde, Skulpturen und andere Kunstwerke rund um die Figur der Heiligen Jungfrau von Candelaria, Schutzheilige der Kanarischen Inseln, gezeigt werden.



Fotogalerie
22.05.2009 - Teneriffa - Zur feierlichen Eröffnung erschienen Teneriffas Bischof Bernardo Álvarez, der Präsident der Sparkasse, Alvaro Arvelo, La Lagunas Bürgermeis­ter Fernando Clavijo und ein Vertreter der „Heimatstadt“ der Schutzpatronin, Candelaria. Bischof Álvarez stellte fest, dass dieses Projekt nur durch die Arbeit vieler Personen möglich geworden ist, die viele Stunden in Archiven und Bibliotheken geforscht haben. Die Idee der Ausstellung geht auf die Initiative des Fotografen Fernando Cova und des Kurators Carlos Rodríguez Morales zurück. Die Ausstellung konzentriert sich auf die ursprüngliche Figur der Heiligen, die der Überlieferung nach den Guanchen noch vor der Eroberung erschienen war und 1826 verschwand. Diese Figur ist in vielen Kunstwerken wiederzufinden.
Anlass für die Ausstellung ist der „Besuch“ der Schutzpatronin in La Laguna. Die Heiligenfigur wurde am 9. Mai aus der Basilika in Candelaria in einer 21 km langen festlichen und feierlichen Prozession nach La Laguna gebracht, wo sie bis zum 22. Mai in der Kirche La Concepción zu sehen ist. Diese Figur wurde 1827 von Fernando Estévez hergestellt. In der Nacht vom 22. auf den 23. Mai wird die Schutzheilige zurück nach Candelaria gebracht.
Die Ausstellung kann bis 31. Juli in den Ausstellungssälen Sala Juan Cas und Sala María Rosa Alonso (beide an der Plaza de la Concepción) der CajaCanarias in La Laguna besucht werden. Geöffnet Mo-Fr, 11.00-13.00 u. 17.00-20.00 Uhr; Sa, 11.00-14.00 u. 17.00-20.00 Uhr.




Leserbrief zu Artikel Ausstellung rund um die „Vírgen“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias