Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Kunsthandwerksmesse Pinolere 2009

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am 4., 5. und 6. September in La Orotava

Kunsthandwerksmesse Pinolere 2009

Acht verschiedene Ausstellungen wird es in diesem Jahr bei der bekannten Kunsthandwerksmesse in La Orotava geben. „Pinolere“ gilt als die be­rühmteste der jährlich stattfindenden Kunsthandwerksmessen auf den Kanaren.



21.08.2009 - Teneriffa - Die Ausstellung vereint Kultur und Tradition und ist eine hervorragende Gelegenheit für Auswärtige, einen Einblick in die Kunst der einheimischen Handwerker zu bekommen. Und es gibt Unterhaltung für Groß und Klein. Folkloregruppen treten auf und sorgen für lockere Stimmung, während die Kleinen mit einem Stroh-Workshop beschäftigt sind.
Die Thematik der Ausstellungen ist sehr breit gefächert. Eine Ausstellung widmet sich der Kunst der Korbflechter, die in diesem Jahr Hauptthema der Messe ist, eine andere beschreibt die Rolle des Weizens in der Volkskultur von La Palma, die Ausstellung „Patacón – Diseño y Artesanía“ widmet sich einer ganz besonderen Korbflechtkunst mit Palmenblättern. Der Kulturverband „La Escalera“ zeigt unter dem Titel „Schulen und Meister“ eine Sammlung antiker Fotografien. Besondere Aufmerksamkeit wird den Handwerksberufen auf den Kanaren und den Strohdeckern gewidmet.

Veranstaltungs­­programm:

Freitag, 4. September:
10.00 Uhr:
Öffnung des Messegeländes.
12.00 Uhr: Auftritt der Musikgruppe „Parranda Galdar. Lo Nuestro“ aus Gran Canaria.
12.30 Uhr: Offizielle Eröffnung der Messe durch lokale, insulare und regionale Politiker.
17.00-18.00 Uhr: Workshop für Kinder „Hecho con paja“ (Arbeiten mit Stroh).

Samstag, 5. September:
10.00 Uhr: Öffnung des Messegeländes.
11.00-12.30 Uhr: Workshop für Kinder „Hecho con paja“ (Arbeiten mit Stroh).
12.30 Uhr: Auftritt der Folkloregruppe „Tababaire“ aus La Oliva (Fuerteventura).
16.00 Uhr: Animation für Kinder mit dem Liedermacher und Entertainer „Wicho“.
17.00-18.30 Uhr: Workshop für Kinder „Hecho con paja“ (Arbeiten mit Stroh).
19.00 Uhr: Auftritt der Folkloregruppe „Parranda El Chaboco“ von Pinolere.

Sonntag, 6. September:
10.00 Uhr: Öffnung des Messegeländes.
11.00-12.30 Uhr: Workshop für Kinder „Hecho con paja“ (Arbeiten mit Stroh).
13.00 Uhr: Auftritt der Folkloregruppe „Tababaire“ aus La Oliva (Fuerteventura).
18.00-19.30 Uhr: Workshop für Kinder „Hecho con paja“ (Arbeiten mit Stroh).

Pinolere ist am 4., 5. und 6. September von 10.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt wird auch dieses Jahr vermutlich wieder 2,50 Euro kosten.
Den Ortsteil Pinolere erreichen Sie über die Hauptstraße, die von La Orotava zum Teide-Nationalpark führt. Die Abzweigung Pinolere ist ausgeschildert.






Leserbrief zu Artikel Kunsthandwerksmesse Pinolere 2009 schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias