Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Ölgemäldeausstellung von Cote Pomares

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Bis 23. Oktober in La Laguna

Ölgemäldeausstellung von Cote Pomares

Der spanische Maler Cote Pomares stellt bis 23. Oktober im „Orfeón La Paz“ in La Laguna (C/ Juan de Vera 3) unter dem Titel „La alegría del color“ (Die Freude der Farben) Ölgemälde aus.



Fotogalerie
06.10.2010 - Teneriffa - Die Ausstellung ist von Montag bis Samstag von 10.30 bis 13.30 und 17.00 bis 20.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Die Sammlung von Landschafts- und Blumenbildern sowie Meeresimpressionen wurde auch schon in Deutschland ausgestellt, wo das Publikum begeistert war von der Frische der Bilder.
Cote Pomares, geboren 1954 im südspanischen Elche, ist Autodidakt. 1980 verlegt er seinen Wohnsitz nach Teneriffa, wo er nach langen Jahren der Abstinez beginnt, sein Talent in Landschaftsbildern in Öl umzusetzen. 17 Jahre lang waren seine Werke an der Avenida Colón in Puerto de la Cruz ausgestellt. Zwischen 2003 und 2004 gab er Malunterricht für Öl in der städtischen Kunstschule in La Orotava. Heute gibt er Privatunterricht und widmet sich seinen Ausstellungen.
Die Bilder von Cote Pomares sind voller lebendiger Farben und Helligkeit. Sie entführen den Betrachter in eine frühlingshafte und sommerliche Atmosphäre. Cote Pomares steht mit aller Konsequenz zu seiner Liebe, die er der Natur, insbesondere der Flora, den in Gärten und in der freien Landschaft blühenden Blumen und Sträuchern entgegenbringt. Der Besucher der Ausstellung findet Darstellungen der auf Teneriffa in verschwenderischer Pracht blühenden Blumen. Doch auch mit dem Meer beschäftigte sich der Künstler in etlichen Arbeiten. Und genauso stil- und kunstvoll malt Cote Pomares aber auch zerklüftetes Gebirge, das mit Wäldern bewachsen ist, oder er vermittelt Einblicke in die idyllische Landschaft auf Teneriffa.
www.cotepomares.com




Leserbrief zu Artikel Ölgemäldeausstellung von Cote Pomares schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias