Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Preisgekrönte Malerin Greta Nebel stellt wieder aus

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Vom 3. bis 21. Dezember im Centro Cultural in Los Cristianos und auch im Restaurant „Casa Tagoro“

Preisgekrönte Malerin Greta Nebel stellt wieder aus

Die auf Teneriffa lebende Wiener Malerin und diesjährige Preisgewinnerin des Malwettbewerbs von Arona/Teneriffa Greta Nebel stellt endlich wieder aus.



Fotogalerie
11.11.2010 - Teneriffa - Für alle, die im Frühjahr Frau Nebels erfolgreiche Ausstellung in Granadilla verpassten, ist jetzt Gelegenheit im Centro Cultural von Los Cristianos ihre vielseitigen Werke in Öl, Acryl und verschiedenen Mischtechniken zu bewundern.
Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind von Freitag 3. Dez. bis Dienstag 21. Dez. 2010 jeweils montags bis freitags von 10.00 bis 22.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 12.00 Uhr.
Die Ausstellung bietet Ihnen die Möglichkeit, Landschaften, Strände, die Lava der Kanaren und andere Aspekte der Gegenwart durch die Augen dieser ambitionierten und vielseitigen Künstlerin zu sehen.
Wer mehr Bilder der begabten Künstlerin bewundern will, möge das wunderschöne historische Restaurant „Casa Tagoro“ in den Hügeln oberhalb von Granadilla besuchen. Dort hat man ab Freitag 10. Dez. 2010 bis Sonntag 16. Januar 2011 Gelegenheit, weitere Ausstellungstücke von Greta Nebel in entspannter Atmosphäre und in Ruhe zu betrachten.
Außerdem findet dort am Samstag, dem 11. Dezember um 16.00 Uhr eine Lesung aus dem humorvollen, spannenden Buch „10 Jahre Hölle im Paradies“ des Autors Hans-Rudolf König statt. Der Einwanderer beschreibt darin seine Erlebnisse in kanarischen Bergdörfern der 80er Jahre, als er und seine Familie sich eine Existenz auf Teneriffa aufbauten. In diesem Buch hält er Touristen und Einheimischen augenzwinkernd einen provozierenden Spiegel vor.
Öffnungszeiten des Restaurants:  Mo, Do, Fr, Sa von 17.30 bis 23.00 Uhr, So. 12.30 bis 23.00 Uhr, (Di, Mi geschlossen). Telefon: 922 772 240. Eine Wegbeschreibung zum Restaurant finden Sie unter www.casatagoro.de




Leserbrief zu Artikel Preisgekrönte Malerin Greta Nebel stellt wieder aus schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias