Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Junge Künstler aus Dresden auf Lanzarote und Teneriffa

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Der deutsche Künstler Eberhard Bosslet kommt mit 16 jungen Künstlern auf die Kanaren

Junge Künstler aus Dresden auf Lanzarote und Teneriffa

Der international renommierte deutsche Künstler Eberhard Bosslet kommt mit 16 jungen Dresdener Künstlern zu uns. In zwei Ausstellungen zeigen sie einen kleinen Einblick in die unterschiedlichen Präferenzen ihrer künstlerischen Arbeit.



11.02.2011 - Kanarische Inseln - Seit Anfang der 80er Jahre realisierte Bosslet eine Vielzahl von künstlerischen Interventionen im öffentlichen Raum der Kanarischen Inseln und entwickelte von hier aus sein gesamtes Werk bestimmender Arbeitsserien. 2009/2010 sollte Bosslet je eine Einzelausstellung in den Ausstellungsräumen des Instituto Canarias Cabrera Pinto in La Laguna (Teneriffa), im Centro de Arte La Regenta in Las Palmas de Gran Canaria und im Centro de Arte Juan Ismael in Puerto del Rosario (Fuerteventura) durchführen, die aber allesamt aus wirtschaftlichen Gründen abgesagt wurden.
Bosslets Liebe und Interesse an den Kanarischen Inseln scheint jedoch ungebrochen. Im Gegenteil: Er ist überzeugt, dass die Landschaften, die Kultur und die urbanen Ressourcen der Kanaren eine unvergleichliche Anregung für junge Künstler aus Nordeuropa sein können, weshalb er mit 16 jungen Kunststudenten und Kunststudentinnen der Hochschule für Bildende Künste Dresden eine sechs Wochen dauernde Exkursion unternimmt. Neben einer ganzen Reihe von Besichtigungen werden sie eine Ausstellung von Papierarbeiten und Fotografien im „El Taller de Arte“ auf Lanzarote und im „Centro de Grabado Contemporáneo“ in Santa Cruz de Tenerife durchführen.
Obschon es sich bei allen Künstlern um Bildhauer handelt, werden die präsentierten Werke zweidimensional sein, uns aber die Gelegenheit geben zu sehen, wie ein Bildhauer seine Welt anders wiedergibt als es ein Zeichner oder Maler tun würde.
Eberhard Bosslet wird mit Unterstützung seiner Studenten die 2008 realisierte Intervention „Concomitancia XI/Era II“ im Barranco de Tegoyo auf Lanzarote mit weißer Wandfarbe erneuern und eine neue Intervention an zwei weiteren Eras vornehmen (www.bosslet.com).
Die Ausstellungseröffnung findet am 11. Februar um 20.00 Uhr in „El Taller de Arte“ statt. Am selben Tag ab 10.00 Uhr ist jedermann eingeladen, mit Farbrolle und Verlängerungsstab an der Erneuerung der Intervention „Concomitancia XI/Era II“ im Barranco de Tegoyo in geselliger Künstlergemeinschaft mitzuwirken. Jede Hilfe ist herzlich willkommen. Für Getränke ist gesorgt.

Weitere Infos unter Tel. 629 466 581.
El Taller de Arte
C/ El barranco de Tegoyo nº18
35572 Tías
Lanzarote


Die Ausstellung auf Teneriffa wird am 4. März um 20.00 Uhr eröffnet und läuft bis 20. März. Öffnungszeiten: Mo-Sa, 11-13 u. 18-21 Uhr.

Centro de Grabado
Contemporáneo
Plaza Isla de Madera s/n
(beim Teatro Guimerá)
38003 Santa Cruz de Tenerife
Teneriffa







Leserbrief zu Artikel Junge Künstler aus Dresden auf Lanzarote und Teneriffa schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias