Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Bilderausstellung von Carlheinz Krüger

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Bei Caja Siete in Santa Cruz

Bilderausstellung von Carlheinz Krüger

Die Sparkasse Caja Siete in Santa Cruz de Tenerife zeigt in ihren Räumlichkeiten in der Avenida Manuel Hermoso Rojas 8 vom 14. bis 28. September eine retrospektive Bilderausstellung von Carlheinz Krüger.



Fotogalerie
05.09.2012 - Teneriffa - Die Vernissage findet am 14. September von 20.00 bis 22.00 Uhr statt.
Carlheinz Krüger (geb. 1945 in Stettin) studierte an der Staatl. Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart, lebte und arbeitete dort als erfolgreicher Architekt und widmete sich seit dieser Zeit auch intensiv der Malerei.
Besonders faszinierte ihn die Aquarelltechnik. Ob mit kräftigen Farben oder mit zarten, blassen Tönen, seine Aquarelle zeichnen sich durch eine besondere Art aus und besitzen eine eigene starke Anziehungskraft.
Von 1983 bis 1997 lebte Carlheinz Krüger in Kalifornien. Inspiriert vom besonderen Licht und dem Flair südlicher Landschaften schuf er auch dort zahlreiche, abstrahierte Aquarelle und Pastelle.
1999 zog er mit seiner Ehefrau nach Teneriffa, wo ein neuer Abschnitt seines künstlerischen Schaffens begann. Wohnhaft in Villa de Arico, arbeitete er jetzt überwiegend mit Acrylfarben und zeigte auch in den hier entstandenen Bildern, wie virtuos er mit Formen und Farben umgehen kann.
Diese Ausstellung ist überwiegend seiner Schaffensperiode auf Teneriffa gewidmet. Die abstrakten Kompositionen mit starker emotionaler Bindung ermöglichen dem Betrachter, aus den leuchtenden Farben und der Vielfalt von Formen fantasievoll zu einer eigenen individuellen Interpretation zu gelangen.
Carlheinz Krüger war stets offen für neue Ideen und Entwicklungen in der Kunst, ohne die er sich sein Leben nicht vorstellen konnte.
Er starb am 5. Dezember 2007 in Arico.
Die Ausstellung wird bis 28. September von Montag bis Freitag von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet sein.




Leserbrief zu Artikel Bilderausstellung von Carlheinz Krüger schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias