Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > 50 Jahre „alfombrismo“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Ausstellung

50 Jahre „alfombrismo“

„Alfombrismo“ ist eine Wortschöpfung, die wohl nur Kenner von Teneriffa bzw. von La Orotava verstehen. Die Bezeichnung der Kunst, großflächige Bilder aus Blüten und Sand auf den Straßen auszulegen, leitet sich vom spanischen Wort für Teppich ab, denn die Straßenbilder sind auch als „alfombras“ – also Teppiche – bekannt.



Fotogalerie© Moisés Pérez
06.06.2013 - Teneriffa - Die „Alfombristas“ sind eine angesehene Künstlergattung. Stets darum bemüht, die Tradition zu bewahren ohne den Anschluss an die Moderne zu verlieren, können Jahr für Jahr sowohl im großen Sandbild vor dem Rathaus als auch bei den Blumenteppichen Neuerungen bewundert werden.
Juan Pérez zählt zu den Veteranen unter den Alfombristas. Er hat unter dem Titel „50 años de alfombrismo en La Orotava. Juan Pérez y Amigos (1963-2013)“ Bilder, Videos und Materialien zusammengetrage, die einen Rückblick auf ein halbes Jahrhundert dieser Kunst erlauben.
Die Ausstellung, die einen Überblick über diese Tradition liefert, kann bis 16. Juni von 10.00 bis 14.00 und von 15.00 bis 19.00 Uhr im „Museo de Alfombras“ (Calle San Francisco, bei der Casa de los Balcones) besichtigt werden.
Der Eintritt ist frei.




Leserbrief zu Artikel 50 Jahre „alfombrismo“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias