Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Ausstellung „Kirgisistan – Nomandenland“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Journalist dokumentierte Doku-Filmdreh

Ausstellung „Kirgisistan – Nomandenland“

Die Foto-Ausstellung „Kirguistán. Tierra de Nómadas“ gastiert derzeit in der Casa de la Cultura San Agustín in La Orotava.



Fotogalerie
22.03.2014 - Teneriffa - Die Fotografien stammen von Daniel Martín Gómez, der als Kameramann beim Dreh eines von der deutschen Produktionsgesellschaft ArpadBondyFilmproduktion mitproduzierten Dokumentarfilmes in Kirgisitan tätig war und die Aufnahmen erstellte. Die Bilder dokumentieren das Leben der kirgisischen Nomaden, die seit Jahrtausenden zu Sommeranfang ihre Herden in die Berge treiben und dort die warme Jahreszeit verbringen.
Die Ausstellung kann bis zum 31. März montags bis freitags zwischen 9.00 Uhr und 21.00 Uhr in der Casa de la Cultura San Agustín in La Orotava (Calle San Agustín Nr.2) besichtigt werden.




Leserbrief zu Artikel Ausstellung „Kirgisistan – Nomandenland“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias