Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Antik- und Sammlermesse

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am 15., 16., 17., 19. und 20. April in San Miguel de Abona

Antik- und Sammlermesse

Die Vereinigung „Colectivo Almonedas“ lädt im April zu einer neuen Ausgabe ihrer Antik- und Sammlermesse ein. Diesmal nicht im Norden, sondern im Süden Teneriffas, im malerischen Ort San Miguel de Abona.



Fotogalerie
08.04.2014 - Teneriffa - Wer diesen zum Kulturgut ernannten Ort noch nicht kennt, dem sei ein Ausflug dortin empfohlen. Über Ostern – am 15., 16., 17., 19. und 20. April – finden Besucher in San Miguel de Abona nicht nur den sehenswerten alten Ortskern, der sich eine Ursprünglichkeit erhalten hat wie wenig andere Städte auf Teneriffa, sondern auch die Antikmesse „Almoneda“. Unter dem  Motto „Antiquitäten, Sammlerstücke, Vintage“ stellen Händler und Sammler im Museo de Historia Casa de El Capitán (Calle El Calvario) aus.
„Almonedas“ ist eine auf Teneriffa ansässige, international bunt gemischte Vereinigung von Antiquitäten-, Vintage- und Sammlerartikel-Händlern, die die Antikmessen auch vor dem Hintergrund eines starken sozialen Engagements veranstalten.




Leserbrief zu Artikel Antik- und Sammlermesse schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias