Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 269 (24/2016) vom 21. Dezember 2016 - 10. Januar 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > „Cristales de ultramar“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Eine Ausstellung des Fotografen José Carlos Cataño

„Cristales de ultramar“





Fotogalerie
23.09.2015 - Teneriffa -
Im Kunsthaus TEA in Santa Cruz wurde am 11. September die Fotografieausstellung „Cristales de ultramar“ des Fotografen José Carlos Cataño (La Laguna, 1954) eröffnet. 
Ausgestellt sind 37 Fotografien bzw. Fotocollagen unterschiedlicher Formate, die alle im Zusammenhang mit den Kanarischen Inseln stehen. José Carlos Cataño lebt seit 1977 in Barcelona, wo er als Dichter, Erzähler und Essayist sowie Ausstellungskurator tätig ist. Die im TEA ausgestellten Bilder spiegeln eine gewisse Nostalgie wider und der Fotograf beschreibt sich selbst als „Dichter, der immer in Gedanken auf den Kanarischen Inseln weilt“. 
Die Ausstellung kann bis 25. Oktober besucht werden. Das TEA ist von Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.
TEA Tenerife Espacio de las Artes, Avda. de San Sebastián, 10, Santa Cruz de Tenerife, www.teatenerife.es





Leserbrief zu Artikel „Cristales de ultramar“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias