Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Ausstellungen > Wenn das Polareis schmilzt

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
»Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Ausstellung zeigt Eisschmelze in der Arktis und deren Konsequenzen für das Weltklima

Wenn das Polareis schmilzt





Fotogalerie© Andoni Canela
13.01.2016 - Teneriffa -
Bis zum 20. Januar gastiert die Wanderausstellung „Die Arktis zerbricht“ (El ártico se rompe) auf der Avenida de Francisco Larroche in Santa Cruz. Veranstaltet von der Stiftung CajaCanarias und dem Sozialwerk von La Caixa thematisiert die Ausstellung die Eisschmelze am Nordpol und ihre Konsequenzen für das weltweite Klima.
In den letzten 50 Jahren nimmt die Meereseisfläche der Arktis zunehmend ab. Alleine im Jahr 2007 sind über eine Million Quadratkilometer Eis geschmolzen. Parallel nimmt auch die Dicke des arktischen Meereises ab. Bei gleichbleibender Entwicklung könnte die Arktis in fünf bis fünfzehn Jahren eisfrei sein. 
Die Ausstellung „Die Arktis zerbricht“ vermittelt die Einzigartigkeit der Lebensräume am Nordpol, klärt über die Bedeutung der arktischen Eisdecke für das Weltklima auf und zielt darauf ab, den Besucher für die Dramatik der Entwicklung und deren Konsequenzen zu sensibilisieren. 
Auf 200 Quadratmetern und in künstlich hergestellter Kälte werden eindrucksvolle Landschaftsaufnahmen des renommierten Naturfotografen Andoni Canela gezeigt. Der Besucher erfährt, warum die Füße der dort lebenden Tiere nicht einfrieren oder ob der Eisbär wirklich weiß ist. Man kann einer Eskimo-Geschichte oder Sami-Musik lauschen.   
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-14.00 Uhr u. 17.00-21.00 Uhr, Sa., So. u. feiertags 10.30-14.30 Uhr u. 16.30-21.00 Uhr
Führungen: Mo.-Fr. 18.00 Uhr, Sa., So. u. feiertags 13.00 u. 18.00 Uhr

Weitere Infos zum Thema: www.obrasocial.lacaixa.es






Leserbrief zu Artikel Wenn das Polareis schmilzt schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias