Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Theater > Deutsches Theater Teneriffa geht in erste Spielzeit

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
»Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am 11. November beginnt die Saison mit „Der Anfang einer langen Reise“

Deutsches Theater Teneriffa geht in erste Spielzeit

Unter Leitung der seit fünf Jahren auf Teneriffa lebenden Schauspielerin, Regisseurin und Choreografin, Antonia Jaster, gibt das Deutsche Theater Teneriffa seinen Auftakt.



09.11.2005 - Teneriffa - Auf dem zukünftigen Spielplan steht ein vielseitiges Theaterprogramm mit zeitgenössischen Texten, Klassikern der Moderne, humoristischen Abenden, szenischen Lesungen, musikalischen Programmen, Poesie und vielem mehr.
Mit dem Erfolgsstück „Der Anfang einer langen Reise-El comienzo de un largo viaje- Humboldt auf Teneriffa“ öffnet das Deutsche Theater Teneriffa in Zusammenarbeit mit Jasteatro nun seine Türen. Nach verschiedenen Gastspielen in Madrid ist das unterhaltsame Schauspiel also auch hier auf der Insel wieder zu sehen.
Auf sympatische Weise, verbunden mit Musik und viel Humor, wird der Zuschauer zurückversetzt in das Teneriffa des Jahres 1799 und folgt den Schritten Alexander von Humboldts bei seinem 6-tägigen Inselbesuch.

Deutsch-Spanisch

Die kleinen Unterschiede zwischen der kanarischen und der preußischen Kultur der beiden Hauptfiguren des Stückes erzeugen immer wieder Situationen die den Betrachter zum Schmunzel bringen.
Zugleich erfährt das Publikum mehr über den großen deutschen Wissenschaftler, seine Person und sein Schaffen. Immer wieder sind Originalauszüge aus Humboldts Tagebüchern in den Bühnentext eingeflochten. Außerdem handelt es sich bei dem Schauspiel wohl um das weltweit erste zweisprachige Stück.
So können Deutsche die kein Spanisch, Spanier die kein Deutsch sprechen genauso diesen Theaterabend genießen, wie die Zuschauer die beide Sprachen beherrschen.
Wie das gehen soll? Lassen Sie sich überraschen! Sie werden es nicht bereuen!

Vorstellungen

Vorstellungen am Freitag den 11. und Samstag den 26. November um 20:00 Uhr auf der Bühne des Hotels Maritim.  Kartenvorverkauf an der Rezeption oder direkt an der Abendkasse. Eintritt 10,- Euro.






Leserbrief zu Artikel Deutsches Theater Teneriffa geht in erste Spielzeit schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias