Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Gesundheit > Krebs - Fluch oder logische Konsequenz. Prophylaxe

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
»Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Vortragsreihe Quantenlogische Medizin

Krebs - Fluch oder logische Konsequenz. Prophylaxe

Sind in der Medizin neue Wege denkbar? Im Hinblick auf die fortwährend steigenden Todeszahlen bei den Krebserkrankungen gilt es zu überlegen, ob der bis dato eingeschlagene, konventionelle Weg in der Therapie, und vor allem in der Prophylaxe, der richtige sei?



04.03.2010 - Teneriffa - Laut Statistik muss die klassische Herangehensweise angezweifelt werden.
Nicht der absolute und totale Krieg gegen den Feind „Krebs“ – mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln – sollte das Ziel sein.
Der Schlüssel zur Therapie und vor allem zur Prophylaxe liegt in dem Verstehen der Zusammenhänge und daraus resultierender Regulation mittels In-Form-Setzung durch die individuelle in-FORM-aktive Arznei.  Dazu benötigen wir anderes Werkzeug – die Quanten-Logik = die Logik des Zusammenhangs.
Viktor Lerke, Allgemeinarzt, erklärt mit anschaulichen Beispielen die für das Verstehen notwendigen Zusammenhänge am 19.3. um 19.30 Uhr in Puerto de la Cruz in La Universidad Popular, C/ Mazaroco 22, Raum 32 (3. Stock).




Leserbrief zu Artikel Krebs - Fluch oder logische Konsequenz. Prophylaxe schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias