Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Kultur im Herbst

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Die Sparkasse CajaCanarias bietet ein umfangreiches Programm

Kultur im Herbst

Über 70 Ausstellungen, Konzerte, Vorträge, Filmvorführungen, etc. bilden das Programm, das die Sparkasse CajaCanarias in Santa Cruz für den Herbst vorgestellt hat.



10.11.2006 - Teneriffa - Bis 1. Dezember werden in der Zentrale in Santa Cruz kulturelle Events für jeden (Erwachsenen-)Geschmack und für Kinder stattfinden. Dazu zählen klassische wie moderne Konzerte – Klavier, Gitarre, Jazz, Kammermusik –, Theater, Ausstellungen, etc. Viele der Veranstaltungen sind kostenlos.
Alle musikalischen Veranstaltungen finden im Veranstaltungssaal der CajaCanarias-Zentrale in Santa Cruz statt und beginnen um 20.30 Uhr.

„Music Ensemble
of Benares“

An Indiens heiligem Fluss, dem Ganges liegt Benares, ein Zentrum für Musik, Meditation und Tradition. Dort wurden viele bedeutende Musiker Indiens geboren, so u.a. auch die Mitglieder des „Music Ensemble of Benares“. Sie fühlen sich der klassischen indischen Musiktradition verpflichtet, die sich aus Tempel- und höfischer Musik entwickelt hat und zu einer eigenständigen Musikform, eben der „Indischen Klassik“, geworden ist. Im Gegensatz zur westlichen Klassik ist die Indische Klassik immer dem Göttlichen gewidmet.
Für manchen mag es einigermaßen überraschend sein, dass das nordindische „Music Ensemble of Benares“ von einem Deutschen gegründet wurde. Günther Paust hat die Gruppe 1982 ins Leben gerufen, und zwar als eine mehr oder weniger lose Formation, die immer wieder in anderer Besetzung und mit anderen Instrumenten auftritt. Bei seinen seit 1975 zahlreichen ausgedehnten Reisen nach Indien ist er stets auf der Suche nach interessanten Künstlern, die er in Europa präsentieren kann.
Das „Music Ensemble of Benares“ tritt am 8. November auf. Der Eintritt ist frei.

Raquel Tavares
Die portuguiesische Fado-Sängerin Raquel Tavares wurde 1985 in Lissabon geboren. Schon als kleines Mädchen begleitete sie ihre Mutter zu Treffen, bei denen diese Volksmusik gespielt und gesungen wurde. Heute hat Raquel ihren persönlichen Stil gefunden, der bei Auftritten in Santiago de Compostela, Zamora, Paris und Bologna bereits großen Beifall fand. In ihrer Heimat tritt die Fado-Sängerin regelmäßig in Bacalhau de Molho, einem der bekanntesten Fado-Häuser Lissabons, auf. Im April stellte sie ihre erste eigenen CD vor.
Raquel Tavares tritt am 9. November auf. Eintritt: 6 Euro.

„Jacky Terrasson Trio“
Das Jazz-Trio „Jacky Terrasson Trio“ wurde Mitte der 90er Jahre von dem Pianisten Jacky Terrasson gegründet. Das Jazz-Trio tritt am 16. November  auf. Der Eintritt ist frei.


Klassisches Quartett
Am 21. November kommen vier Professoren des Symphonieorchesters von Teneriffa – Javier Lanis (Klavier), José L. Gómez (Geige), Alexandre Mikheile (Viola) und Kathleen Balfe (Chello)– zu einem Quartett zusammen, um ein klassisches Konzert zu geben. Sie werden Werke von Mozart und Brahms spielen. Der Eintritt ist frei.


Klavierkonzert
Am 23. November geben die Pianisten Friederike Haufe und Volker Ahmels ein vierhändiges Klavierkonzert mit Werken von Mozart, Bach, Rihm, Liszt und Schubert. Mehr zu diesem Konzert lesen Sie auf dieser Seite. Der Eintritt ist frei.


Ausstellungen
Unter dem gemeinsamen Titel „Die Welt wie wir sie uns wünschen“ (El Mundo que quermos) werden in verschiedenen Ausstellungssälen Fotografieausstellungen gezeigt:
• „Kambodscha“ von Álvaro Felgueroso – bis 12. Dezember im Ausstellungssaal (Antigua) der CajaCanarias in La Laguna.
• Gemeinschaftsausstellung  „Fotógrafos solidarios“ – bis 9. Dezember im Ausstellungssaal (Nueva) der CajaCanarias in La Laguna.
• „Proyecto Andes“ von Jaume Blass – bis 25. November im Ausstellungssaal der CajaCanarias in Puerto de la Cruz.
Besonders sehenswert ist die Ausstellung „El Arte al desnudo“, in der berühmte Aktbilder von Dalí, Sorolla, Zuloaga und Fortuny gezeigt werden – bis 25. November in der Zentrale der CajaCanarias in Santa Cruz.

Das komplette Programm (sowie Kartenverkauf) können im Internet unter www.cajacanarias.es abgerufen oder in jeder Caja-Canarias-Filiale erfragt werden.






Leserbrief zu Artikel Kultur im Herbst schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias