Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Drogenmissbrauch vorbeugen

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Drogenmissbrauch vorbeugen

Am 10. Februar ist eine spanienweit in dieser Form einzigartige Initiative der Stadt Puerto de la Cruz gestartet, deren Ziel es ist, Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren gegen das Risiko des Drogenmissbrauchs zu stärken.



Fotogalerie© WB
09.03.2007 - Teneriffa - In den Räumlichkeiten der Deutschen Schule Puerto de la Cruz finden dafür unter dem Motto „Familie und Spaß“ noch bis Juni samstags von 10.00 - 13.00 Uhr Workshops für Kinder der betroffenen Altersstufe und ihre Eltern statt. In einem gänzlich stressfreien Ambiente können die Kinder zusammen mit ihren Eltern an den verschiedenen Kursen (Malen, Musik, Basteln) teilnehmen und „gemeinsam“ neue Erfahrungen machen und die Grundlagen für gegenseitiges Vertrauen legen. Pro Erwachsener dürfen maximal zwei Kinder teilnehmen. Weitere Informationen erhalten Sie an der Deutschen Schule Puerto de la Cruz (922 38 40 62).




Leserbrief zu Artikel Drogenmissbrauch vorbeugen schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias