Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > 2. Internationales Clown-Festival „Clownbaret“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Vom 25. bis 29. April in La Laguna

2. Internationales Clown-Festival „Clownbaret“

In La Laguna findet Ende April nach dem letztjährigen Erfolg das zweite internationale Clown-Festival „Clownbaret“ statt – eine Kombination aus Clown und Kabaret. Vom 25. bis 29. April werden diverse international anerkannte Meister des Lachens zu sehen sein.



Jango Edwards ist auch dieses Jahr wieder mit dabei.
Fotogalerie
Jango Edwards ist auch dieses Jahr wieder mit dabei.
27.04.2007 - Teneriffa - Zum zweiten Mal wird der Amerikaner Jango Edwards (Detroit 1950) auf Teneriff auftreten und mit seinem Bühnenpartner Peter Echo das Programm „Classic Duo 2“ vorstellen.  Diesmal ist man ganz besonders stolz, einen traditionsreichen Clown präsentieren zu können: Carlo Colombaioni! Carlo stammt aus der siebenten Generation der berühmten ”Colombaionis” - einer italienischen Zirkusfamilie. Er arbeitete mit zahlreichen Filmemachern und Theatermenschen wie zum Beispiel Frederico Fellini und Dario Fo zusammen. In seiner Tradition steht auch die spanisch-französische Clowntruppe ”Los Excentricos”.
Das Festival besteht aus Auftritten im Theatersaal der Schule IES La Laboral (Avenida Lora y Tamayo, 2, bei der Universität) und aus  Auftritten in den Straßen der Innenstadt von La Laguna. Straßenkünstler, Clowns und anderen Artisten werden dieser Tage für gute Laune sorgen.

Programm

So, 22.4., 12 Uhr: Bunter Umzug von Clowns und Artisten durch die Straßen der Innenstadt.
Mi, 25.4., 18 Uhr: Marsch von Clowns und Artisten durch die Innenstadt. 18.30 Uhr: Verteilung kostenloser „Umarmungen“ in der Straße Herradores. 19 Uhr: „Clownbaret“, Umarmungen und Clowns auf der Straße Herradores. 21 Uhr: Auftritt der Gruppe „Pepa Plana“ mit ihrem Stück „L´atzar“ im IES La Laboral. 22 Uhr (nur für Erwachsene): „Clownbaret“ mit den Teilnehmern aus den USA, Mexiko, Italien und den Kanaren (Jango & Peter, Clownbaret, Nariz roja y compañía, Abubkaka, Lolita Fuma, Dale a tu cuerpo alegría Macarena) im Pub Kapitel.
Do, 26.4., 11 Uhr: Auftritt von „Nariz roja y compañía“ in der Kinderstation im Krankenhaus HUC. 17.30 Uhr: Marsch durch die Straße Herradores. 18.30 Uhr: Auftritt von „Sarkla“ mit dem Stück „I’m not crazy“ in der Straße Herradores. 19.30 Uhr: Clowns auf der Plaza del Adelantado. 21 Uhr: „Jango & Peter“ mit „Classic Duo 2“ im IES La Laboral. 22 Uhr (nur für Erwachsene): „Rey Mala“ mit den Teilnehmern aus Schottland, Argentinien, Holland und den Kanaren (Johnny Melvill, Loco Brusca, Reymala, Sarkla, patxi, Finita Finita) im Pub Kapitel.
Fr, 27.4., 11 Uhr: „Los Estrambóticos“ mit dem Stück „Kataplum“ im IES La Laboral. 17.30 Uhr: Clowns in der Straße Herradores. 19.30 Uhr: Clown auf der Plaza del Adelantado. 21 Uhr: „Johnny Melville“ mit dem Stück „The best of Johnny“ im IES La Laboral.
Sa, 28.4., 12 Uhr: „Los Estrambóticos“ auf der Plaza del Adelantado, 13 Uhr: „Alex Navarro“ (Plaza del Adelantado), 17.30 Uhr: „Caroline Dream“ (Plaza del Adelantado), 18.30 Uhr: „Loco Brusca“ (Plaza del Adelantado), 19 Uhr: „Alex Navarro“ (Calle Herradores), 19.30 Uhr: Fingerzirkus auf der Plaza del Adelantado, 20.30 Uhr: „Los Estrambóticos“ im Teatro Unión Tejina, 21 Uhr: „Nariz roja y compañía“ im Teatro IES La Laboral, 22 Uhr: Auftritt verschiedener Künstler im Café-Teatro 7.
So, 29.4., 11.30 Uhr: Auftritte in der Calle Herradores, ab 12 Uhr: Auftritte auf der Plaza del Adelantado, 21 Uhr: „Carlo Colombaioni“ mit seinem Stück „Caro Carlo“ (IES La Laboral).

Weitere Infos und kostenlose Eintrittskarten unter Tel. 922 60 11 50 (Spanisch).
www.clownbaret.com






Leserbrief zu Artikel 2. Internationales Clown-Festival „Clownbaret“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias