Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Karwoche und Ostern auf Teneriffa

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Prozessionen und Veranstaltungen rund um das christliche Fest

Karwoche und Ostern auf Teneriffa

Wie in ganz Spanien feiern auch die katholisch geprägten Gemeinden auf den Kanarischen Inseln das Osterfest jedes Jahr mit großer Pracht. Besonders im Norden Teneriffas haben die kirchlichen Veranstaltungen große Tradition. Prozessionen ziehen durch die Hauptstraßen, in vielen Orten wird die Kreuzigung Christi auf den Straßen nachgestellt.



Osterprozession in La Laguna.
Fotogalerie
Osterprozession in La Laguna.
06.03.2008 - Teneriffa - In La Laguna finden in der Osterzeit fast täglich mehrere Prozessionen statt. Nachfolgend werden die wichtigsten  Termine während der Osterfeiertage aufgeführt.

La Laguna

Mittwoch, 5.3., 20.30 Uhr: Auftritt des Sinfonieorchesters Las Palmas de Gran Canaria in der Kirche La Concepción.
Freitag, 7.3., 19.30 Uhr: Vom Kloster Santa Catalina de Siena ausgehend „Via Crucis“ über die Plaza del Adelantado und C/ La Carrera bis zur Kirche La Concepción.
Passionssonntag, 9.3., 11 und 19 Uhr: Eucharistie in der Kirche La Concepción, anschl. jeweils Prozession.
Dienstag, 11.3., 20.30 Uhr: Geistliches Konzert des Berline Vocale Ensemble in der Kirche La Concepción.
Freitag, 14.3., 19 Uhr: Eucharistie in der Kirche La Concepción. Anschl. Prozession.
Palmsonntag, 16.3., 11 Uhr: Eucharistie in der Kirche La Concepción. 19.30 Uhr: Prozession.
Montag, 17.3., 19 Uhr: Eucharistie in der Kirche La Concepción. Anschl. Prozession. Prozession auch um 19 Uhr vom Kloster Santa Clara ausgehend und um 19.30 Uhr vom Kloster Santa Catalina de Siena aus.
Dienstag, 18.3., 11 Uhr: Messe gelesen von Bischof Bernardo Álvarez in der Kirche La Concepción.
Mittwoch, 19.3., 19 Uhr: Eucharistie in der Kirche La Concepción und anschl. Prozession.
Gründonnerstag, 20.3., 18 Uhr: Eucharistie und Feier des Letzten Abendmahls. 20 Uhr Prozession. Kirche Santo Domingo de Guzmán:  20 Uhr Prozession. Pfarrkirche San Lázaro: 21 Uhr Prozession.
Karfreitag, 21.3., 4 Uhr morgens:  Prozession vom Real Santuario del Santísimo Cristo aus. Kirche La Concepción: 11.15 Uhr: Prozession „Lignum Crucis“. 12.30 Uhr: Feier des Leidens und Sterbens Christi.
Über den Tag verteilt gibt es von verschiedenen Kirchen ausgehend Prozessionen. Alle Prozessionen werden von verschiedenen Stadtkapellen begleitet und durchlaufen die wichtigsten Straßen der Innenstadt von La Laguna. Die Hauptprozession – Procesión Magna um 17 Uhr von der Kirche La Concepción ausgehend – wird von Bischof Bernardo Álvarez angeführt. 
Um 21.30 Uhr geht die Procesión del Silencio in absoluter Stille von der Kathedrale aus über Juan de Vera, Obispo Rey Redondo, Plaza del Adelantado und Santo Domingo bis zur Parroquia de Santo Domingo de Guzmán.
Ostersamstag, 22.3., 22 Uhr: Feier der Heiligen Osternacht mit Osterlob durch Bischof Bernardo Álvarez in der Kirche La Concepción.
Ostersonntag, 23.3., 12 Uhr:  Feierliche Ostersonntagsmesse mit Papstsegen durch Bischof Bernardo Álvarez. Anschl. Prozession rund um die Plaza de la Concepción.
Kirche Santo Domingo de Guzmán: 19 Uhr: Eucharistie mit anschl. Prozession.

Puerto de la Cruz

Freitag, 14.3., 19.30 Uhr Eucharistie in der Hauptkirche Nuestra Señora de la Peña de Francia, 20.15 Uhr: Prozession.
Palmsonntag, 16.3., 10.15 Uhr: Palmsegnung Kirche San Francisco, anschl. Prozession.
Montag, 17.3., 19.30 Uhr: Messe in der Hauptkirche Nuestra Señora de la Peña de Francia. 20.15 Uhr: Prozession.
Dienstag, 18.3., 19.30 Uhr: Messe in der Hauptkirche Nuestra Señora de la Peña de Francia. 20.15 Uhr: Prozession.
Mittwoch, 19.3., 19.30 Uhr: Messe in der Hauptkirche Nuestra Señora de la Peña de Francia. 20.15 Uhr: Prozession.
Gründonnerstag, 20.3., 19.00 Uhr: Messe in der Hauptkirche Nuestra Señora de la Peña de Francia. 20.15 Uhr: Prozession.
Karfreitag, 21.3.: Feier des Leidens und Sterbens des Herrn. 5 Uhr früh: Kreu­zigungsprozession von der Hauptkirche Peña de Francia aus.  17.30 Uhr: Prozession  von der Kirche La Peñita (Calle San Felipe) bis zur Hauptkirche. 18.30 Uhr: Kirche San Francisco. 19 Uhr: Kreuz­wegandacht in der Kirche Peña de Francia. 20.15 Uhr: Hauptprozession von der Kirche Peña de Francia ausgehend.
Ostersamstag, 22.3., 23 Uhr: Feier der Heiligen Osternacht mit Osterlob in der Iglesia de la Peña de Francia.
Ostersonntag, 23.3.: Heilige Messe um 11 Uhr in der Iglesia Nuestra Señora de la Peña de Francia mit an-schließender Auferstehungs-Prozession.

La Orotava

Passionssonntag, 9.3., 18 Uhr: Eucharistie in der Hauptkirche Nuestra Señora de la Concepción. Anschl. Prozession.
Freitag, 14.3., 20 Uhr: Eucharistie in der Kirche La Concepción. Anschl. Prozession.
Palmsonntag, 16.3., 11.30 Uhr: Palmsegnung mit anschl. Prozession in den Kirchen La Concepción und San Juan Bautista.
Dienstag, 18.3., 20 Uhr: Eucharistie und Prozession in der Kirche Nuestra Señora de la Concepción.
Mittwoch, 19.3., 20 Uhr: Eucharistie und Prozession in der Kirche Nuestra Señora de la Concepción.
Gründonnerstag, 20.3., 17 Uhr: Kirche La Concepción: Feier des letzten Abendmahls. 19.30 Uhr: Kirche Nuestra Señora de la Concepción: Prozession. Ab 22 Uhr Prozession von San Juan Bautista aus.
Karfreitag, 21.3., 17 Uhr: Kirche Nuestra Señora de la Concepción: Feier des Leidens und Sterbens Christi. 22.30 Uhr: Predigt und anschl. Schweigeprozession. 11 Uhr in der Kirche San Juan Bautista: Via Crucis;  22.30 Uhr: Prozession bis zur Ermita de la Piedad.
Ostersamstag, 22.3., 23 Uhr: Kirche Nuestra Señora de la Concepción und in der Kirche San Juan Bautista sowie ab 22.30 Uhr in der Kirche Santo Domingo de Guzmán: Feier der Osternacht, anschlie­ßend Prozession.
Ostersonntag, 23.3., 11.30 Uhr: Kirche Nuestra Señora de la Concepción: Eucharistie und Auferstehungsprozession, 18 Uhr: Eucharistie.
In der Kirche San Juan Bautista um 8.30 und 12 Uhr: Eucharistie.
Kirche Santo Domingo de Guzmán: Eucharistie um 11.00 und 12.30 Uhr. 18.30 Uhr Eucharistie und anschl. Prozession. 20.00 Uhr Eucharistie.

Adeje

Abseits des bunten Urlaubertreibens wird auch in der Touris­tenmetropole Adeje das kirchliche Fest gefeiert:
Mittwoch, 19.3., 21 Uhr: Prozession von der Pfarrkirche Santa Ursula aus über die Straßen Concha García Álvarez, Castillo, Piedra Redonda, San José bis zur Pfarrkirche. Danach Eucharistie und Prozession zurück über die Straßen Avda. Constitución, Hermano Pedro, Grande bis zur Kirche Santa Ursula.
Gründonnerstag, 20.3., 18.30 Uhr: Eucharistie in der Kirche Sta. Ursula und anschl. Prozession.
Karfreitag, 21.3., 6.30 Uhr: Via Crucis über die Straßen Grande, Los Frailes, El Risco, Ramón y Cajal, Nueva, Cruz del Llano und Manuel Bello bis zum Friedhof. Um 12 Uhr findet in der Calle Grande in Adeje die berühmte „Passion“ statt, bei der über 300 Darsteller die Kreuzigung Christi nachstellen. Mehrere Tausend Besucher schauen sich diese bühnenreife Darstellung jedes Jahr an. Ab 22.30 Uhr geht dann die Schweigeprozession über die C/ Grande, La Paloma, Nueva, Cruz del Llano und zurück über die C/ Grande zur Pfarrkirche.
Ostersonntag, 23.3., 11.30 Uhr: Eucharistie in der Kirche Sta. Ursula. 18.30 Uhr: Eucharistie und anschl. Prozession von der Kirche Sta. Ursula aus.






Leserbrief zu Artikel Karwoche und Ostern auf Teneriffa schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias