Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > „Irish Dance“ auf Teneriffa

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Ab September finden im Norden und Süden Kurse unter Leitung der bekannten irischen Tanzlehrerin Anne Murphy statt

„Irish Dance“ auf Teneriffa

Seit über 20 Jahren leitet die gebürtige Irin Anne Murphy die erfolgreiche Irish Dance Gruppe „The Emerald Dancers“ in München. Diese Gruppe von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (über 15 Nationalitäten) ist durch zahlreiche Fernseh- und Show-Auftritte sowie ihr gutes Abschneiden bei europaweiten Wettbewerben bekannt.



Tänzerinnen des Ensembles „The Emerald Dancers“, die jedes Jahr nach Puerto de la Cruz kommen.
Fotogalerie
Tänzerinnen des Ensembles „The Emerald Dancers“, die jedes Jahr nach Puerto de la Cruz kommen.
04.06.2008 - Teneriffa - Die Leiterin Anne Murphy war die erste Lehrerin für Irish Dance auf dem europäischen Festland. Sie gründete Anfang der 90er Jahre eine der ersten irischen Tanzgruppen in Deutschland. Selbst Irish Dance-Weltmeisterin im Alter von 12 Jahren, legt sie neben dem Showdance großen Wert auf die traditionelle Art des irischen Tanzes.
Jetzt kommt Anne Murphy nach Teneriffa. Ab September 2008 wird sie Kurse für Kinder ab fünf Jahre sowie auch eine „Ceilí-Tanzgruppe“ für Erwachsene anbieten. Die „Ceilí“ oder Folkloregruppen-Tänze machen sehr viel Spaß, erklärt Anne Murphy, und sie halten außerdem fit.
Gerne bietet Anne Murphy auch private Workshops für Tanzlehrer und Schulen an, sowie Steptanz-Workshops. Sie arbeitet auch eng mit ehemaligen „Riverdance“-Tänzern zusammen, die sich an den Workshops beteiligen werden. Die Kurse werden im Norden und Süden Teneriffas – Puerto de la Cruz und Los Cristianos – angeboten.
Wer sich für die Kurse interessiert kann sich an folgende Kontaktpersonen wenden:
Puerto de la Cruz: Ana Reid, Tel. 922 38 34 21 oder 655 28 80 59.
Los Cristianos: Karla-Ritmania Studio, Tel. 922 79 87 38 / 922 17 95 01 oder 630 59 33 81.

Anne Murphy

Anne Murphy betreibt den Irish Dance seit nunmehr 47 Jahren. Ihre Tanzkarriere begann im zarten Alter von vier Jahren an der Cowie-Ryan School of Irish Dancing (An Coimisiun) in Cobh im County Cork. Mit 12 Jahren gewann sie die erste Irish Dancing World Championship in ihrer Altersgruppe.
1973 kam sie als 17-Jährige nach München. Schon damals, 20 Jahre bevor Riverdance den irischen Tanz groß rausbrachte, unterhielt Anne ihr Publikum auf verschiedenen Folk Festivals quer durch Deutschland und Europa. Regelmäßig besuchte sie weiterhin ihre alte Schule um sich bei Workshops auf dem Laufenden zu halten.
1989 wandten sich Father Healey von der neu gegründeten St. Killians Gemeinde, sowie einige irische Mütter an Anne und baten sie, ihre Kinder im traditionellen irischen Tanz zu unterrichten. Einige Monate später waren auch die Mütter mit dabei und gaben sich bei einem der ersten öffentlichen Auftritte den Namen „Emerald Dancers“. Über die Jahre hinweg wurde die Gruppe eine der größten in Deutschland.






Leserbrief zu Artikel „Irish Dance“ auf Teneriffa schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias