Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Der „Sonntags-Mercadillo“ beim Supermarkt 2000

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Von Mal zu Mal beliebter….

Der „Sonntags-Mercadillo“ beim Supermarkt 2000

Seit Anfang Juli findet auf dem Parkplatz des Supermarkts 2000 im Ortsteil La Paz in Puerto de la Cruz an jedem zweiten Sonntag ein Markt statt, auf dem Firmen der Stadt ihre Waren anbieten.



Fotogalerie© WB
24.08.2008 - Teneriffa - ihre Waren anbieten. Was bei der ersten Ausgabe mit lediglich fünf Verkaufsständen begann, hat sich zu einem richtigen Verkaufsmarkt gemausert, der bei der letzten Veranstaltung am vergangenen Sonntag rund dreißig Anbieter vorweisen konnte.

Kein Flohmarkt

Es handelt sich nicht um einen Flohmarkt mit gebrauchten Gegenständen sondern um reguläre Waren, die mit festen Preisen ausgezeichnet sind. Die Veranstalter gingen von der Idee aus, den Bewohnern des Ortsteils La Paz, in der Mehrzahl ältere Menschen, ein Warenangebot zur Verfügung zu stellen, das es ihnen erspart, in die City zu fahren um dort einzukaufen.
Das große Interesse – sowohl von Seiten des Publikums als auch von den Anbietern hat die Veranstalter auf die Idee gebracht, den Verkaufsmarkt während der Wintersaison wöchentlich zu veranstalten und dabei liebäugeln sie dann auch mit einem richtigen Weihnachtsmarkt.
Vertreten sind zurzeit beispielsweise Baumwollkleidung, Lederwaren, Kleinkinder-Artikel, handbemalte Strand­kleider, handgearbeiteter Silberschmuck, Münzensammler, Schuhe, handbedruckte T-Shirts, Antiquitäten, echtes Kunsthandwerk aus Marokko und vieles mehr.
Es wird davon ausgegangen, dass sich noch weitere Verkäufer mit interessanten Angeboten melden.
Die offizielle Marktzeit ist 9 bis 14 Uhr, doch einige Verkaufsstände bleiben auch am Nachmittag geöffnet. Der nächs­te Markttag ist am 31. August, danach in zweiwö­chentlicher Folge.






Leserbrief zu Artikel Der „Sonntags-Mercadillo“ beim Supermarkt 2000 schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias