Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Karneval in den Startlöchern

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Vorschau auf die Programme der größten Karnevalshochburgen der Inseln

Karneval in den Startlöchern

Kaum ist der Festtagsstress überstanden, kündigt sich auf den Inseln schon das nächste Fest an. Zwar nicht ganz so früh wie im vergangenen Jahr, wo fast ein nahtloser Übergang von Silvester in den Karneval stattfand. Doch schon Anfang Februar ist es soweit. Der Karneval steht in den Startlöchern und beginnt in Las Palmas de Gran Canaria am 3. Februar, in Santa Cruz de Tenerife am 4. Februar (der Straßenkarneval am 13. Februar).



Fotogalerie
24.01.2009 - Kanarische Inseln - In den beiden Inselhauptstädten laufen die Aufbauarbeiten der Kulissen. In Las Palmas steht die große Karnevalsbühne, auf der alle Hauptveranstaltungen wie die Wahl der Königin und der Drag Queen stattfinden werden, im Parque Santa Catalina unter freiem Himmel. In Santa Cruz haben sich die Verantwortlichen im Zuge einer Budgetkürzung dafür entschieden, die Bühne im Vergleich zum letzten Jahr zu schrumpfen und im Messezentrum aufzubauen. Die Ausmaße beider Bühnen sind mit rund 1.000 qm ähnlich. Die Kulissen richten sich streng nach dem jeweiligen ausgewählten Motto, unter das der Karneval 2009 gestellt ist. In Santa Cruz de Tenerife wird dieses Jahr der „Karneval der Angst“ gefeiert, dessen Leitthema Horror- und Gruselfilme ist. Das Plakat, mit dem für den Karneval im In- und Ausland geworben wird ziert ein tanzendes Frankenstein-Monster. Über den Boden der Karnevalsbühne spannt sich ein riesiges Spinnennetz und die Kulisse ist Szenen aus berühmten Horrorfilmen nachempfunden.
Auf Las Palmas’ Karnevalsplakat lacht den Betrachter passend zum Motto „Piraten“ ein Totenkopf mit roter Clown­nase vor gekreuzten Knochen an. Die Bühne erinnert an die Piratenstreifzüge und Angriffe auf Las Palmas im 16. und 17. Jahrhundert.
In der Urlauberstadt Puerto de la Cruz im Norden Teneriffas steht der Karneval dieses Jahr übrigens unter dem Motto „Afrika – Land der Stämme“.
Das Wochenblatt wird Sie, was die Veranstaltungstermine der Karnevalshochburgen des kanarischen Archipels betrifft, auf dem Laufenden halten. Hier schon einmal eine Vorschau:

Santa Cruz de Tenerife
(www.santacruzmas.com)

4. Feb.: Kindermurgas 1. Teil.
5. Feb.: Kindermurgas 2. Teil.
6. Feb.: Kindermurgas 3. Teil.
7. Feb.: Auftritt der Musikgruppen.
8. Feb.: Wahl der Kinder-Königin.
9. Feb.: Murgas 1. Teil.
10. Feb.: Murgas 2. Teil.
11. Feb.: Murgas 3. Teil.
12. Feb.: Wahl der Seniorenkönigin.
13. Feb.: Murgas-Finale.
14. Feb.: Choreografisches Festival und Kostümwettbewerb.
16. Feb.: „La Canción de la Risa“ (Teatro Guimerá).
17. Feb.: Konzert der Gruppe „Fregolinos“ (Teatro Guimerá).
18. Feb.: Gala zur Wahl der Karnevalskönigin.
20. Feb.: Festankündigungsumzug.
21. Feb.: Umzug der Comparsas „Ritmo y Armonía“ (Avda. Anaga).
22. Feb.: Konzert der Gruppen „Nifú-Nifá“ und „Los Fregolinos“ (Plaza del Príncipe).
24. Feb.: Karnevalszug.
25. Feb.: Einäscherung der Sardine.
26. Feb.: „Festival La Zarzuela“ (Teatro Guimerá).
27. Feb.: „Festival de Rondallas“ (Teatro Guimerá).
28. Feb.: Karneval auf der Straße am Tag und Kinder-Karnevalszug.
1. März: Auftritt der Gruppen „Nifú-Nifá“ und „La Zarzuela (Plaza del Príncipe).
Der berühmte „Straßenkarneval“, bei dem nächtelang durchgetanzt wird, startet am 20. Februar.

Las Palmas de Gran Canaria
(www.lpacarnaval.com)

3. Feb.: Murgas 1. Teil.
4. Feb.: Murgas 2. Teil.
5. Feb.: Murgas 3. Teil.
6. Feb.: Festankündigungsrede und anschl. „Noche de la Sábana“
7. Feb.: Murgas-Finale.
8. Feb.: Wettbewerb der Comparsas.
13. Feb.: Wahl der Karnevalskönigin.
14. Feb.: Wettbewerb der Kinder-Comparsas und Kostümwettbewerb für Erwachsene.
15. Feb.: Wahl der Kinder-Königin.
17. Feb.: Wahl der „Gran Dama“.
18. Feb.: Vorauswahl „Gala Drag Queen“.
20. Feb.: „Gala Drag Queen“.
21. Feb.:  Karnevalszug über Isleta und Triana.
22. Feb.: Kinder-Kostümwettbewerb und Choreografisches Festival.
23. Feb.: Kinder-Karnevalszug (Isleta-Parque Santa Catalina).
24. Feb.: Karneval an der Strandpromenade von Las Canteras, Wettbewerb der Körperbemalung.
26. Feb.: Salsa-Tanzdarbietung.
27. Feb.: „Totenwache“ der Sardine.
28. Feb.: Einäscherung der Sardine.
Alle Veranstaltungen finden im Parque Santa Catalina statt.

Puerto de la Cruz

7. Feb.: Vorstellung der Kandidatinnen zur Wahl der Königin.
15. Feb.: Wahl der Kinder-Königin.
19. Feb.: Wahl der Karnevalskönigin.
21. Feb.: Festankündigungsumzug durch die Stadt.
22. Feb.: Kostümwettbewerb.
25. Feb.: Einäscherung der Sardine.
27. Feb.: Wettlauf „Mascarita ponte tacón“.
28. Feb.: Karnevalszug.






Leserbrief zu Artikel Karneval in den Startlöchern schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias