Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Lyrik-Premiere für „Traum und Leben“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Heinz-Josef Delissen mit seinem neuesten Programm

Lyrik-Premiere für „Traum und Leben“

„Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen.“ So jedenfalls der eifersüchtelnde Helmut Schmidt, als er mit dem „Traumtänzer“ Willy Brandt verglichen wurde. Das ist die Sprache der Politiker...



06.02.2009 - Teneriffa - Ganz anders die Dichter, zumal in Gedichten. Für sie sind Träume von zentraler Bedeutung, oftmals stehen sie gar für das eigentliche Leben. Dichter mögen die „Traumtänzer“  und die „Tagträumer“. Und sie haben den „Traum vom besseren Leben“ noch lange nicht ausgeträumt.
Zu diesen Gedanken hat Delissen in seinem nunmehr vierten Rezitations-Programm – nach „Sehnsucht Süden“, „Immer noch Liebe“ und „Starke Frauen“– wieder eine Auswahl der schönsten deutschen Gedichte zusammengestellt. Neben u.a. Herder, Rilke, Hesse, Ringelnatz, Bachmann und Huchel  wird Heinrich Heine etwas stärker, auch mit kurzen Erläuterungen zu seiner Biographie, zur Geltung kommen.
Die Texte werden wie immer mit CD-Ausschnitten klassisch-romantischer Klaviermusik untermalt oder verbunden. Diesmal stammen die Motive ausschließlich von Johannes Brahms.
Premiere ist am Freitag, dem 20. Februar, 20.00 Uhr im „Haus der Begegnung“ in Playa de las Américas. Das ist das Gemeindezentrum der Evangelischen Kirche im Shoppingcenter Salytien Nähe Strandpromenade „El Bobo“ (Tiefgarage „Salytien“ nebenan). Eintritt wird nicht erhoben. Wem der Abend stattdessen eine Spende für den Unterhalt des Gemeindezentrums wert ist, den wird niemand hindern.
Der Aufführungstermin im Norden steht auch schon fest: Donnerstag, der 26. März, 19.00 Uhr in Puerto de la Cruz im „Haus Michael“. Dazu laden die Katholische Residentengemeinde und der Kulturkreis Teneriffa Nord ein.
Auch „Sehnsucht Süden“ und „Immer noch Liebe“ weiter im Programm:
Im Rahmen der Festveranstaltungen zum 50jährigen Jubiläum des Hotels Tigaiga im Taoro-Park von Puerto Cruz wird Delissen dort seine beiden Programme aus der letzten Saison in überarbeiteter Fassung vortragen: „Sehnsucht Süden“ am Dienstag, dem 10. Februar 2009 und „Immer noch Liebe“ am Freitag, dem 27. Februar 2009. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr. Der Eintritt für externe Gäste beträgt 8 € .




Leserbrief zu Artikel Lyrik-Premiere für „Traum und Leben“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias