Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > „Ruta del Vino“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

„Ruta del Vino“

Eine hervorragende Gelegenheit, um die Qualitäten und den Ursprung der Inselweine kennenzulernen, bietet die „Ruta del Vino Tacoronte-Acentejo“, die in die verschiedenen Weinkellereien, Restaurants und Weinkeller führt und das Ziel hat, das touristische Angebot im Norden der Insel zu diversifizieren.



08.05.2009 - Teneriffa - Die Weinroute führt zu verschiedenen Bodegas des Weinbaugebiets Tacoronte-Acentejo, darunter auch Monje.
Im Ausflugsangebot sind verschiedene Routen. Es werden Halbtagsausflüge mit Besuch von zwei Weinkellereien oder Ganztagstouren mit dem Besuch von drei Weinkellereien und Mittagessen in einem Restaurant angeboten. Wanderfreunde können die Route „Naturaleza y Vinos“ wählen, die den Ausflug in die Bodegas mit einer kleinen Wanderung verbindet. Wochenendrouten bieten den Besuch mehrerer Bodegas und Übernachtung in einem Landhotel an. Ausführliche Infos über die zahlreichen Routenvorschläge finden Sie – auch auf Deutsch – im Internet unter www.rutasyvinos.com




Leserbrief zu Artikel „Ruta del Vino“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias