Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Kulinarischer Ausflug nach Tejina

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

„Ventorrillo La Tejinilla“: Eine echte Garagenwirtschaft

Kulinarischer Ausflug nach Tejina

Nur im August geöffnet

Im August, wenn in der Ortschaft Tejina – im Norden von Teneriffa – das große Fest der Herzen zu Ehren von San Bartolomé gefeiert wird (Ende August), öffnet eine Familie ihre Garage für die Gäste. Statt Autos stehen hier dann einen Monat lang Tische und Stühle bereit; in einer Ecke ist die offene Küche und vor der Tür wird gegrillt.



06.08.2009 - Teneriffa - Neben verschiedenen leckeren Gerichten aus der traditionellen kanarischen Küche ist die absolute Spezialität des Hauses „Carne de cabra“, das Ziegenfleisch. Perfekt zubereitet gilt dieses Gericht als absolute Delikatesse der kanarischen Küche. Es gibt auf den Inseln regional verschiedene Formen der Zubereitung, doch viele meinen, das beste Ziegenfleisch bekommt man hier. Das frische Fleisch wird dabei in einem Sud aus Weißwein, Knoblauch und Kräutern langsam gegart bis es herrlich zart und aromatisch ist. Das genaue Rezept hat Küchenchefin Candelaria von ihrem Vater Don Jacinto übernommen, von dessen schmack­haftem Ziegenfleisch man im ganzen Dorf noch heute schwärmt. Als Beilage werden traditionell hausgemachte frittierte Kartoffelstäbchen gereicht, die mit herkömmlichen Pommes frites wenig gemein haben.
Dazu wird natürlich Wein getrunken. Wer jedoch eine lange Weinkarte sucht ist hier fehl am Platze. Es gibt nur den einen Wein, einen Rotwein – der von einem Freund der Familie im selben Tal geerntet wird und direkt aus dem Fass in leicht gekühlten Karaffen auf den Tisch kommt.
Das ganze genießt man hoch über den Dächern von Tejina mit einem einmaligen Ausblick über das Tal - von Punta del Hidalgo bis Tacoronte. Dazu weht stets eine leichte Brise, die für willkommene Erfrischung sorgt.
Die „Gourmet-Garage“ finden Sie im höchstgelegenen Ortsteil von Tejina, in Arico am Berg – direkt am Aussichtspunkt „La Tejinilla“.
Das Ventorrillo öffnet im August jeden Tag ab 19.30 Uhr, sonntags von 12.30 bis 16.00 Uhr. Am Samstag der Feuerwerke ist geschlossen. Weitere Infos unter Telefon 676 83 29 43 (auch auf Deutsch).




Leserbrief zu Artikel Kulinarischer Ausflug nach Tejina schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias