Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Begehbare Geisterbahn

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

In Puerto de la Cruz

Begehbare Geisterbahn

Die Stadt Puerto hat in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Orígenes del Arte das Innere des ehemaligen Klosters Santo Domingo (Plaza Concejil) zu einer Art begehbarer Geisterbahn gemacht.



21.08.2009 - Teneriffa - Verschiedene gruselige Dekorationselemente und die über 30 Akteure einer Theatergruppe sorgen bei den Besuchern für Gänsehaut. „No hay salida“ (Es gibt keinen Ausweg) lautet das Motto der Geisterstunde (Dauer etwa 45 Min.), die Besucher am 19., 20., 21., 28., 29. und 30. August erleben können.
Karten (Preis 4 Euro) können über Telefon 662 235 214 (spanisch) bestellt werden.




Leserbrief zu Artikel Begehbare Geisterbahn schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias