Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Start mit einem Lyrik-Klassiker und einer Premiere

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Dritte Lyrik-Saison mit Heinz-Josef Delissen

Start mit einem Lyrik-Klassiker und einer Premiere

Seine dritte Saison für „Lyrik & Klassik“ eröffnet Heinz-Josef Delissen am Mittwoch, dem 28. Oktober 2009 um 20.30 Uhr im Hotel Tigaiga in Puerto de la Cruz mit dem Thema „Sehnsucht Süden“.



Fotogalerie
24.10.2009 - Teneriffa - Mit diesem Programm begann Delissen, pensionierter Germanist und Gesamtschuldirektor, vor zwei Jahren seine „kleine Kanaren-Karriere“ als Rezitator der „Schönsten deutschen Gedichte in Themenreihen“, begleitet von CD-Klaviermotiven klassisch-romantischer Komponisten.
Die Reihe „Lyrik & Klassik im Tigaiga“, im letzten Jahr aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums des renommierten Traditionshotels gestartet, wird mit einem Auftritt pro Monat fortgesetzt. Nächster Termin: Mittwoch, 25. November 2009, 20.30 Uhr mit „Traum und Leben“. Externe Gäste sind herzlich willkommen. Für sie beträgt der Eintritt 8 Euro.
Drei Premieren wird Delissen in der laufenden Saison auf Teneriffa geben und auch wieder auf Nachbarinseln, diesmal La Gomera und La Palma, gas­tieren.
Die erste Premiere mit dem Thema „Leib und Seele“ ist am Donnerstag, dem 5. November 2009, 19.00 Uhr im „Haus Michael“ in Puerto de la Cruz. Die begleitenden und vertiefenden  CD-Klaviermotive entstammen alle den Kompositionen von Robert Schumann. Delissen tritt bei der Katholischen Residentengemeinde ohne Gage auf und bittet statt eines Eintritts um eine Spende für ein Entwicklungsprojekt im Senegal im Rahmen der Initiative „Teneriffas Antwort auf den Flüchtlingsstrom“.
 Vorwiegend heiter wird es im ersten Teil des Abends zugehen mit Gedichten über „Essen und Trinken“ und „Leibesübungen“, unter anderem von Joachim Ringelnatz . Diese „Seele von Mensch“ stellt Delissen dann näher im zweiten Teil vor. Den Abend beschließen besinnlichere Gedichte mit Antworten auf die Frage: „Wohin für eine ganze Ewigkeit?“
Im Süden wird „Leib und Seele“ am Freitag, dem 20. November 2009, um 19.00 Uhr im „Haus der Begegnung“ in Playa de las Américas, Shoppingcenter „Salytién“ gegeben. Veranstalter sind die Evangelische Kirchengemeinde und der Kulturkreis Süd. Auch hier wird eine Spende erbeten.
Die beiden anderen Premieren erfolgen von Januar bis März 2010: „Große klei­ne Helden“ mit Musik aus Streich­quartetten von Beethoven, Korngold und Schostakowitsch sowie „Frieden erklären“ mit Klaviermotiven von Franz Schubert.




Leserbrief zu Artikel Start mit einem Lyrik-Klassiker und einer Premiere schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias