Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Premieren im Haus Michael

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

„Dos Orillas“ und Maila Barthel aus Berlin

Premieren im Haus Michael

Der Monat Dezember bringt in der Reihe „Besondere Veranstaltungen und Konzerte“, zwei Premieren im Haus Michael (Kath. Gemeinde in Puerto de la Cruz).



20.11.2009 - Teneriffa - So wird erstmals das Ensemble „Dos Orillas“ dort gastieren. Viele Canarios sind ja nach Venezuela ausgewandert, gleichzeitig sind die Venezolaner die größte Ausländergruppe auf den Kanaren. Da liegt es nahe, die Folklore beider Regionen einander gegenüber zu stellen oder sogar miteinander zu verschmelzen. Das Ensemle „Dos Orillas“ hat genau das getan. Am Freitag, dem 4. Dezember um 17.00 Uhr haben Sie im Haus Michael Gelegenheit, sich den Melodien und Rhythmen von Gitarre, Timple und Contra – einem größeren, tiefer gestimmten Timple – hinzugeben und sich von einer wunderschönen Stimme verzaubern zu lassen. Der Eintrittspreis beträgt 12,50 Euro und beinhaltet wieder – wie bei unseren Konzerten gewohnt – ein wundervolles Büfett. Der Kartenvorverkauf für dieses Konzert beginnt am 22.11.09.
Am Freitag, dem 11.12.2009 gastiert um 17 Uhr Frau Maila Barthel aus Berlin im Haus Michael mit dem Monolog-Stück „Best-Seller“. Einem Theaterstück über die unheimliche Welt des Schreibens. „Best-Seller“ ist ein humorvoll-skurriler Einblick in die neiderfüllte Autorenseele. Die erfolglose Autorin Inge Bachmann soll E. Dittersdorf bei der Lesung seines neuen Bestsellers vertreten. Doch schnell ergreift sie die Gelegenheit und gibt dem Publikum stattdessen ihren Frust über die einsame Welt des Schreibens preis. „Hätte ich bloß was Anständiges gelernt…“
Maila Barthel arbeitet seit 1996 als Schauspielerin im Theater und Fernsehen und ist seit 2006 als freiberufliche Autorin tätig.
Der Eintrittspreis beträgt 8,00 Euro. Darin enthalten ist ein Getränk, welches im Anschluss an die Aufführung serviert wird. Hier besteht dann auch die Möglichkeit zum Gespräch mit der Künstlerin. Der Kartenvorverkauf beginnt am 29.11.09.




Leserbrief zu Artikel Premieren im Haus Michael schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias