Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Zeit der blühenden Mandelbäume

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Santiago del Teide lädt zum Fotografiewettbewerb für Amateure und zur Wanderung ein

Zeit der blühenden Mandelbäume

Die Mandelblüte auf Teneriffa ist aufgrund der geographischen Lage der Insel die ers­­te in Europa. Schon Anfang Februar ist es soweit, dann gleicht die Hochebene von Santiago del Teide mit den vielen blühenden Mandelbäumen wieder einer verschneiten Landschaft.



Fotogalerie
22.01.2010 - Teneriffa - Ein Ausflug nach Santiago del Teide bzw. Vila­flor lohnt sich in dieser Zeit in jedem Fall, denn die Natur zeigt sich in dieser Landschaft im Frühjahr von einer ihrer schönsten Seiten.
Das Kulturamt der Gemeinde Santiago del Teide bietet auch in diesem Jahr wieder eine mehrstündige geführte Wandertour durch das Gebiet der Mandelbäume an, die alljährlich auf sehr großes Inte­resse stößt, weshalb eine vorige Anmeldung unbedingt erforderlich ist. Wanderführer klären die Teilnehmer über die Besonderheiten des Landschaftgebietes, den Mandelanbau und die Geschichte der Gemeinde und ihrer Bevölkerung auf. Die Tour findet am Samstag, dem 6. Februar statt und führt über den Camino Real Valle de Arriba nach Las Manchas und Arguayo. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr auf der Plaza in Santiago del Teide. Die Tour endet um etwa 13.00 Uhr am Centro Cultural in Arguayo.
Anmeldungen werden unter  Tel. 922 86 31 27, Nebenstelle 234, entgegengenommen (Spanisch).
Im Februar findet auch wieder der Fotografiewettbewerb „Blühende Mandelbäume“ statt. Teilnehmen können alle Amateurfotografen, die ihre Bilder in einem Format von mindestens 25 x 20 cm bis spätestens 5. März, 14.00 Uhr beim Kulturamt der Stadt einreichen. Es können sowohl Farbfotos als auch Schwarzweißbilder eingereicht werden. Dem Gewinner, der am 12. März ermittelt wird, winkt ein Preisgeld von 300 Euro.
Weitere Auskunft über Anmeldung und Teilnahme erteilt das Kulturamt der Stadt unter Tel. 922 86 31 27, Nebenstelle 234.




Leserbrief zu Artikel Zeit der blühenden Mandelbäume schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias