Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Die Romería von Tegueste

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Die erste große Romería eröffnet den Sommer der Feste

Die Romería von Tegueste

Romerías sind die traditionellen Enrtedankfeste der Insel, doch gefeiert wird nicht nur nach der Ernte, sondern speziell am Tage des Schutzheiligen der Ortskirche.



In Tegueste wird alles geteilt.
Fotogalerie© AytoTegueste
In Tegueste wird alles geteilt.
22.04.2010 - Teneriffa - San Marcos ist einer der ersten, der gefeiert wird, und die schönste Romería ihm zu Ehren findet traditionell in Tegueste im Nordosten der Insel statt und ist berühmt für die Motivwagen beim Umzug, die mit handwerklichen Mosaiken aus Körnern und Früchten geschmückt sind.
Am 23.4. kann man von 18 - 20 Uhr in den Straßen des Ortes Wein und Tapas der Gegend verkosten. Ab 21.30 Uhr treten am Hauptplatz dann verschiedene Folkloregruppen auf. Am 24.4. findet um 20 Uhr eine Messe zu Ehren von San Marcos statt, anschließend werden Früchte und andere Gaben gebracht, und um 22.30 Uhr gibt’s ein Feuerwerk, anschließend Tanz auf der Plaza.
Der Sonnntag der 25.4. ist der Tag des Umzugs. Nach der Heiligen Messe, die um 12 Uhr beginnt, ziehen die Wagen, die Folkloregruppen und die Tiere durch den Ort, und wer kann, der kommt in seiner Tracht. Danach, ab 16 Uhr, wird wieder auf den Straßen getanzt.
Wer sich die berühmten Wagen noch einmal in Ruhe anschauen will, der kann das am 26.4. ab 14 Uhr auf der Plaza tun. Ab 17 Uhr spielen dann wieder zwei Tanzorchester, wie auch am 30.4., wo ab 22 Uhr nochmal gefeiert wird.




Leserbrief zu Artikel Die Romería von Tegueste schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias