Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Das größte Feuerwerk der Inseln

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am 3. Mai, dem „Día de la Cruz“ in Los Realejos

Das größte Feuerwerk der Inseln

Los Realejos feiert am 3. Mai, obwohl die Gemeinde nicht „Cruz“ heißt, denn hier gibt es eine besondere Tradition: Am Abend findet in Realejos alljährlich das wohl größte und berühmtes­te Feuerwerk der Inseln statt.



Fotogalerie
23.04.2010 - Teneriffa - Zwei Stadtviertel, die Straßen Calle del Sol und Calle del Medio, wetteifern um das schönste Feuerwerk, und fast jedes Jahr überraschen die Veranstalter mit neuen Kreationen. Das prächtige Schauspiel am Nachthimmel kann mehrere Stunden dauern. Den Anfang macht üblicherweise die Feuerwerks-Firma „Hermanos Toste“, die verschiedentlich bei internationalen Wettbewerben große Erfolge feiern konnte.

Älteste Feuerwerker-Fabrik Spaniens

Die Gebrüder Toste gründeten ihr Familienunternehmen bereits im 18. Jahrhundert und sind damit eine der ältesten Feuerwerker-Manufakturen Spaniens. Seit über 200 Jahren sorgen die Feuerwerker aus Los Realejos für Begeisterung, wenn sie ihre bunten Bilder an den Nachthimmel zaubern. Auch auf nationaler und internationaler Ebene waren die Hermanos Tos­te bereits sehr erfolgreich. Bei der Arco Europa wurden sie 1990 mit dem „Goldenen Stern für Qualität“ ausgezeichnet, und 1995 gewannen sie beim internationalen Feuerwerkerwettbewerb in Monaco den 1. Preis. 1788 gründete Marcos Toste del Castillo im Barranco Godinez in Los Realejos die Feuerwerksfirma „Fábrica de Pirotecnia Teide“,  dessen Nachfahren das Unternehmen heute leiten. Das Handwerk und die Kenntnisse wurden stets vom Vater an den Sohn weitergegeben. 1982 wurde der Firmenname in „Hermanos Toste“ geändert, und 1994 zog die Firma in neue und großzügigere Räumlichkeiten um. Heute steht die Fabrik auf einem 25.000 Quadratmeter großen Gelände an der Straße von Los Realejos nach Icod el Alto. Auch der sechsten Generation der Gebrüder Toste liegt die Tradition des Familienunternehmens am Herzen. Obwohl heute studiert wird und einige der Söhne sich für Berufe entschieden haben, die nichts mit Feuerwerk­ zu tun haben, widmen sie sich nebenher dem Familienunternehmen.






Leserbrief zu Artikel Das größte Feuerwerk der Inseln schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias