Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Europäischer Amateur-Poker-Cup auf Gran Canaria ausgetragen

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

200 Teilnehmer kämpften um 100.000 Euro Preisgeld

Europäischer Amateur-Poker-Cup auf Gran Canaria ausgetragen

Das Casino Costa Meloneras im Süden von Gran Canaria war vom 21. bis 24. Mai der Austragungsort für das Finale des Everest Poker European Cup (EPEC), dem größten Pokerturnier für Amateurspieler in Europa.



Fotogalerie
05.06.2010 - Gran Canaria - Zweihundert Poker-Begeisterte aus 15 europäischen Ländern reisten für ein Wochenende auf die beliebte Ferieninsel, um den Champion des mit 100.000 Euro dotierten Turniers zu ermitteln.
Alle Teilnehmer hatten sich zuvor im Internet bei kostenlosen Freeroll-Turnieren und bei Live-Events in verschiedenen europäischen Städten für das große Finale auf Gran Canaria qualifiziert. Everest Poker übernahm für alle Qualifikanten die Reisekosten und Unterbringung im noblen Fünf-Sterne Lopesan Baobab Resort in Maspalomas, nur einen Steinwurf entfernt vom Casino Costa Meloneras, dem Austragungsort des Turniers.
Zwei Tage lang kämpften die Teilnehmer an den Pokertischen in sportlich-freundschaftlicher Atmosphäre um ihren Anteil am respektablen Preispool, dem Gewinner winkten immerhin 21.000 Euro. Am Ende war es der Schwede Mikael Johannson, der den kühlsten Kopf bewahrte und mit Strategie, Bluffs und ein wenig Glück alle Chips auf seine Seite ziehen konnte. Zweitbester wurde Pierre Canart aus Belgien, der dritte Preis ging an Tamás Csibri aus Ungarn. Bei der Teamwertung schnitt insgesamt Belgien am besten ab.
Everest Poker ist einer der weltweit führenden Online-Pokerräume. Mit einer 12-jährigen Erfolgsgeschichte ist die Betreiberfirma Everest Gaming ein Veteran auf dem Online-Gaming-Markt und zeichnet sich durch besondere Leidenschaft und Engagement für seine Spieler aus. Everest Poker sponsert weltweit zahlreiche Live-Turniere, bei denen die Spieler ihre online erworbenen Kenntnisse an echten Tischen unter Beweis stellen können.
Bekanntestes Turnier in Spanien ist die Spanish Poker Tour (SPT), die bei Live-Events in verschiedenen Städten Spaniens jeweils einen Preispool von mindestens 150.000 Euro garantiert.




Leserbrief zu Artikel Europäischer Amateur-Poker-Cup auf Gran Canaria ausgetragen schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias