Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Die Teide-Herausforderung

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am 25. Juli um 3 Uhr früh wird der Teide erwandert

Die Teide-Herausforderung

Wer würde nicht gerne einmal den Teide zu Fuß besteigen und dort oben einen Sonnenaufgang genießen? Wem die Herausforderung allein zu gewagt erscheint, der kann sich am 25. Juli einer speziellen Wandergruppe anschließen.



Fotogalerie© J.A. Fernández
23.07.2010 - Teneriffa - Die Tierschützerin Karen Clark organisiert in Zusammenarbeit mit der International Whale Foundation diese Veranstaltung. Die Einnahmen kommen dem Tierheim „Acción del Sol“ in Granadilla zu Gute, um notwendige Erweiterungsmaßnahmen für die vielen ausgesetzten Hunde einzuleiten. Die Veranstaltung findet am 25. Juli 2010 in den frühen Morgenstunden statt, wenn die meisten Insel-Bewohner noch schlafen.
Jeder Teilnehmer braucht seine eigenen Sponsoren, der Sponsoren-Beitrag liegt bei mindestens 50 Euro. Es können sich hierbei Firmen beteiligen und gleichzeitig werben sowie Privatpersonen.
Die Strecke von 30 km bedarf eines gewissen Grades an körperlicher Kondition und Ausdauer. Karen wird die Teilnehmer in zwei Gruppen aufteilen. Eine für die wahren Athleten und die andere für die weniger athletischen Teilnehmer. Da es noch dunkel sein wird, gibt der Organisator Helme mit Taschenlampen aus. Die Teilnehmer müssen mit Bergschuhen und entsprechender Kleidung ausgerüstet sein. Wer Wasser und Energy- drinks braucht, sollte diese mitbringen.
Nähere Informationen gibt es unter Tel. 687 905 511 oder schicken Sie ein E-Mail an: ranchograndetenerife@gmail.com 




Leserbrief zu Artikel Die Teide-Herausforderung schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias