Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Papageien im Focus

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

700 Teilnehmer werden zu internationalem Kongress erwartet

Papageien im Focus

Zwischen dem 22. und 25. September findet in Puerto de la Cruz der 7. internationale Papageienkongress statt, zu dem über 700 Vogelliebhaber, Züchter, Biologen und Ornithologen erwartet werden.



Fotogalerie
24.09.2010 - Teneriffa - Auf der Fachtagung, die auch dieses Jahr wieder im Kongresszentrum des Taoro Parks stattfindet, werden sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen austauschen und über die neuesten Erkenntnisse auf den Gebieten Pflege, Zucht, Fütterung und Gesundheit von Papageien debattieren.
Während des dreitägigen  Kongresses werden  Vorträge von führenden Experten aus der ganzen Welt gehalten und simultan in vier Sprachen übersetzt, da die Teilnehmer aus über 40 verschiedenen Ländern stammen. Darüber hinaus können sich die Teilnehmer über die neuesten Erkenntnisse auf den Gebieten des Papageienschutzes informieren und erhalten praktische Ratschläge für die Pflege und Zucht dieser Vögel.
Veranstalter des internationalen Treffens ist die Stiftung des Loro Parque, der bekanntlich die größte Papageiensammlung der Welt beherbergt. Die Ziele der Loro Parque Fundación definieren sich folgendermaßen: Artenschutzprogramme der bedrohten Spezies, Hilfsprogramme für die Rettung der bedrohten Landstriche in Übersee, damit der Lebensraum der Papageien (und damit zahlreicher anderer Spezies) erhalten bleibt, und nicht zuletzt auch Aufklärungskampagnen.
Die Loro Parque Fun­­dación widmet sich hauptsächlich dem Schutz von Papageien und Meeressäugern. Die Fundación organisiert diese Veranstaltung seit 24 Jahren, um das Wissen und die Erfahrung in der Papageienzucht zu fördern, da diese Tiere als Botschafter der Natur angesehen werden.




Leserbrief zu Artikel Papageien im Focus schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias