Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Karneval 2011: Terminkalender steht

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Murgas-Finale im Fußballstadion

Karneval 2011: Terminkalender steht

Der Karneval 2011 in Teneriffas Hauptstadt wird der erste ohne den „Maestro“ sein. Dafür wird das größte Inselfest dem „Vater der Murgas“ gewidmet, der im Mai 2010 im Alter von 85 Jahren verstarb. Enrique González hatte in den fünfziger Jahren als erste „Murga“ der Geschichte des Karnevals von Santa Cruz die „Afilarmónica Ni fú - Ni fá“ gegründet und damit dem Karneval von Santa Cruz eines seiner Hauptelemente geschenkt.



Fotogalerie© EFE
10.12.2010 - Teneriffa - Zusammen mit den Comparsas – den farbenfrohen Tanzgruppen – sind die Murgas heute Hauptbestandteil des Karnevals.
Für den begeisterten Karnevalisten, der auch im Februar 2010 noch auf der Karnevalsbühne erschien, könnte es folglich keine bessere Hommage geben, als den Karneval 2011 ihm zu widmen.  Und so lautet das Motto für das Narrenfest im kommenden Jahr: „Enrique González – Homenaje al Maestro“. Die Kulisse der 1.400 qm großen Bühne, die im Messe- und Kongresszentrum aufgebaut wird und auf der die meisten Karnevalsveranstaltungen stattfinden werden, wird von Fotos des „Maestro“ geprägt sein. Die Stadt wird in das Bühnenbild übrigens 15% weniger investieren als dieses Jahr.
Neu ist die Verlegung der äußerst beliebten Endausscheidung des Murgas-Wettbewerbs – für die jedes Jahr Mangel an Eintrittskarten herrscht und sich die Fans um die begrenzten Karten regelrecht reißen – vom Messezentrum ins Fußballstadion. Das Cabildo hat beschlossen, das Stadion zu diesem Zweck zur Verfügung zu stellen und es werden 19.500 Karten in den Verkauf gehen. Das Karnevalsamt der Stadt hofft, mindestens 16.000 Karten zu verkaufen. Zum Vergleich: Im Messezentrum, wo die Veranstaltung die letzten Jahre stattfand, standen nur 5.300 Plätze zur Verfügung. Das Cabildo verzichtet großzügig auf die Mieteinnahmen, die im Normalfall 20.000 Euro betragen würden, und stellt das Stadion kostenlos zur Verfügung.
Karnevalfans wird sicherlich der Terminkalender interessieren, der über die Website www.carnavaltenerife.es abgerufen werden kann. Auf der Internetseite läuft bereits der Countdown für die Wahl der Karnevalskönigin in Monaten, Tagen und Minuten.

Programmvorschau in Kurzfassung:

10. Feburar: Vorstellung der Kandidatinnen zur Wahl der Karnevalskönigin.
11., 12. u. 13. Februar: Wettbewerb der Kinder-Murgas.
14., 15. u. 16. Februar: Wettbewerb der Erwachsenen-Murgas.
18. Februar: Endausscheidung der Erwachsenen-Murgas.
19. Februar: Wettbewerb der musikalischen Karnevalsgruppen.
20. Februar: Wahl der Kinder-Königin.
24. Februar: Wahl der Senioren-Königin.
26. Februar: Wettbewerb der Comparsas.
27. Februar: Kostümwettbewerb.
2. März: Wahl der Karnevalskönigin 2011.
4. März: Festankündigungsumzug und Beginn des Straßenkarnevals mit Tanz am Abend.
5. März: Mini-Karnevalszug.
6. März: Auftritte verschiedener Karnevalsgruppen und Mini-Umzug.
7. März: Auftritte verschiedener Karnevalsgruppen und Mini-Umzug.
8. März: Großer Karnevalszug.
9. März (Aschermittwoch): Bestattung der Sardine.
12. März: Karnevalstanz ab Mittag und Kinderkarnevalszug.
13. März: Oldtimer-Parade und großes Fest zum Ende des Karnevals.

Tanz auf den Straßen am Abend gibt es am 4., 5., 6. 7., 8., 9., 11., 12. und 13. März.

Puerto de la Cruz – Hommage an den Tourismus

Der Karneval 2011 ist offensichtlich der Karneval der Ehrerweisungen. In Puerto de la Cruz wird der internationale Karneval 2011 unter das Motto „Hommage an den Tourismus“ gestellt. „Wir müssen den Wirtschaftsmotor unserer Stadt unterstützen und was könnten wir besseres tun, als den Karneval dem Tourismus zu widmen, der uns im Laufe der Jahre zu dem gemacht hat, was wir heute sind“, sagte der zuständige Stadtdezernent Juan Carlos Marrero über die Wahl des Leitthemas. Die Entscheidung für das Karnevalsmotto 2011 fiel einstimmig.
In der Urlaubermetropole im Norden beginnt der Karneval am 27. Februar und endet am 13. März. Ein detailliertes Programm lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor.






Leserbrief zu Artikel Karneval 2011: Terminkalender steht schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias