Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Erinnerungen an Agatha Christie

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Puerto de la Cruz gedenkt mit Veranstaltungen den Besuchen der Schriftstellerin

Erinnerungen an Agatha Christie

Puerto de la Cruz erinnert auch dieses Jahr im November wieder an den Aufenthalt von Agatha Christie in der Stadt. Agatha Christie kam im Jahr 1927 nach Puerto de la Cruz. Dieser Besuch soll sie zu ihrem Kriminalroma „Der seltsame Mr. Quin“ inspiriert haben. Die Schriftstellerin wohnte damals im Hotel Taoro und schrieb ihren Roman „Der Mann im Meer“, dessen Handlung sich im Stadtteil La Paz abspielt.



Fotogalerie
10.11.2011 - Teneriffa - Das Festival soll eine Ehrung der Schriftstellerin sein, welche, wie so viele andere berühmte Persönlichkeiten ihrer Zeit, Puerto de la Cruz mit seinem ausgezeichneten Klima gewählt hatte, um Ruhe und Erholung zu finden.

Programm

Bis 30. November: Ausstellung von Originalschriften und Tonaufnahmen des Werkes von Agatha Chris­­tie in verschiedenen Sprachen in der Stadtbücherei Tomás Iriarte. Geöffnet Mo-Fr, 9.15 - 21.00 Uhr.
19.11. und 3.12., 20.00 Uhr: Kriminaldinner „EsCena del Crimen“ im Pueblochico.
22., 24. und 26.11., 10.00 Uhr:  „Ein Spaziergang mit Agatha Christie“ – Besuch der Orte in Puerto de la Cruz, die auch die Schriftstellerin besuchte.
23. u. 24.11., 19.00 Uhr: Kino in Originalfassung mit Untertiteln.
24. u. 26.11., 20.00 Uhr: Aufführung des Theaterstücks „The Rats“ durch die Gruppe „English Speaking Theatrical Association“) im Hotel El Tope.
24.11., 20.00 Uhr: Vortrag von D. Nicolás González Lemus über den Aufenthalt von Agatha Christie auf den Kanaren (Spanisch) im Instituto de Estudios Hispánicos.
24.11., 22.00 Uhr: Live-Musik der „Mystery Puerto Band“ von Fernando Ortí auf der Plaza del Charco – Jazz-Musik.
25.11., 19.00 Uhr: Kino-Forum „Mord im Orient-Express“ (Originalfassung mit Untertiteln) mit John Curran, großer Kenner des Werks von Agatha Christie im Castillo San Felipe.
25.11. (20.30 Uhr), 26.11. (20.30 Uhr) u. 27.11. (19.00 Uhr): Aufführung des Theaterstücks „Die Patientin“ (Spanisch).
26.11., 22.00 Uhr: Live-Musik mit der „Funktastic Band“ an der Kreuzung von C/ Iriarte mit C/ San Juan.
27.11., 11.00 Uhr: Vorstellung des Buches „Agatha Christies Secret Notebooks“ von John Curran im Castillo San Felipe.
27.11., 12.00 Uhr: Auftritt des Chorals Reyes Bartlet und des Jugendchors David Goldsmith im Castillo San Felipe.






Leserbrief zu Artikel Erinnerungen an Agatha Christie schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias