Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Filmabend

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Deutschsprachige kath. Gemeinde

Filmabend

Der Filmabend der deutschsprachigen katholischen Gemeinde bringt im Dezember (Donnerstag, 15.12. um 18.30 Uhr im Haus Michael) einen mehr als „außergewöhnlichen Film“ (Frankfurter Rundschau), der vielen Betrachtern gar als „der ungewöhnlichste Film des Jahres 2005“ (Die Welt) gilt.



09.12.2011 - Teneriffa - „Die große Stille“ ist ein Film über die „Grande Chartreuse“, das Mutterkloster des legendären Schweigeordens: die Kartäuser. 19 Jahre nach der ersten Begegnung mit dem Prior des Klosters ist es der erste Film, der jemals über das Leben hinter Klostermauern gedreht werden durfte. Der Film ist eine strenge, ja fast stumme Meditation über das Klosterleben in seiner reinsten Form. Nur der Lauf der Zeit, der Wechsel der Jahreszeiten und das sich immer wiederholende Element des Tages: das Gebet. Der Film ist eine Reise in die Stille – und erst in der Stille beginnt man wirklich zu hören. Denn: erst wenn die Sprache verstummt, beginnt das Sehen.
Die Laufzeit des Films beträgt ca. 161 Minuten. Der Eintritt ist frei – Getränke gibt es zu den üblichen Preisen unserer Veranstaltungen.




Leserbrief zu Artikel Filmabend schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias