Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Karneval im Retro-Look

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Gekürztes Budget soll dem Fest nicht den Glanz rauben

Karneval im Retro-Look

Kaum ist Weihnachten vorbei und das neue Jahr angelaufen, wird auf den Kanarischen Inseln das Thema Karneval aktuell. In Santa Cruz, der Karnevalshochburg Teneriffas, wird die Weihnachtsbeleuchtung abmontiert und der Pailletten-, Glitzer- und Federschmuck ausgepackt, denn schon Ende Januar geht’s los.



Fotogalerie
15.01.2012 - Kanarische Inseln - Das diesjährige Leitthema des Karnevals lautet „60er Jahre – die Ära des Flower Power“ und wird Santa Cruz einige Wochen lang im Retro-Look erscheinen lassen. Das stark gekürzte Budget für den Karneval soll sich nach Auskunft des Stadtrats für Festlichkeiten, Fernando Ballesteros, nicht auf die Pracht und das Gelingen der Veranstaltungen auswirken. Anstatt große Beträge für Moderatoren und Regisseure auszugeben, werden in diesem Jahr mehr Ehrenamtliche denn je für einen gelungenen Karneval sorgen. Die Gala zur Wahl der Königin wird vom erfahrenen Karnevals-Designer Juan Carlos Armas (Schöpfer der Fantasiekostüme der Königinnen 2000, 2004, 2005 und 2006) inszeniert, der keine großen Gagenansprüche hat. Passend zum Thema will er bei der Königinnengala eine Art Retrospektive auf vergangene Jahre, Königinnen und prämiierte Kostüme zeigen. Die „Gala de la Reina“ soll aber trotz Sparmaßnahmen eine glanzvolle Veranstaltung ersten Ranges werden. Und nicht nur an dieser Festveranstaltung wird gespart.
Nach dem durschlagenden Erfolg des erst vor wenigen Jahren eingeführten „Carnaval de día“ in Santa Cruz, also einer Karnevalsveranstaltung am Tag – früher waren es abgesehen von den Wettbewerben nur die Nächte, die durchgetanzt wurden – soll dieses Jahr gleich an zwei Tagen gefeiert werden. Die Karnevalsveranstaltung mit Musik und Tanz für die ganze Familie gibt es in der Innenstadt von Santa Cruz am Sonntag, dem 19. Februar und am Samstag, dem 25. Februar, kündigte Stadtrat Ballesteros an.
Nachfolgend eine Auflistung der wichtigsten Veranstaltungen des Karnevals in Santa Cruz de Tenerife. Alle Infos und das komplette Programm können auch über die Website http://www.carnavaltenerife.es abgerufen werden. Programm und Infos zum Karneval in Las Palmas de Gran Canaria gibt es auf http://lpacarnaval.com

Vorschau Santa Cruz de Tenerife

Mittwoch, 25. Januar, 21.30 Uhr: Vorstellung der Kandidatinnen zur Wahl der Königin im Teatro Guimerá.
Donnerstag, 26. Januar, 19.00 Uhr: 1. Teil des Murgas-Wettbewerbs der Kinder.
Freitag, 27. Januar, 19.00 Uhr: 2. Teil des Murgas-Wettbewerbs der Kinder.
Samstag, 28. Januar, 19.00 Uhr: 3. Teil des Murgas-Wettbewerbs der Kinder.
Mittwoch, 1. Februar, 17.30 Uhr: Wahl der Senioren-Karnevalskönigin.
Samstag, 4. Februar, 20.00 Uhr: Wettbewerb der Karnevalsgruppen.
Sonntag, 5. Februar, 18.00 Uhr: Wahl der Kinder-Karnevalskönigin.
Montag, 6. Februar, 21.00 Uhr: 1. Teil des Murgas-Wettbewerbs.
Dienstag, 7. Februar, 21.00 Uhr: 2. Teil des Murgas-Wettbewerbs.
Mittwoch, 8. Februar, 21.00 Uhr: 3. Teil des Murgas-Wettbewerbs.
Freitag, 10. Februar, 21.00 Uhr: Großes Finale des Murgas-Wettbewerbs.
Samstag, 11. Februar, 20.00 Uhr: Wettbewerb der Comparsas.
Sonntag, 12. Februar, 11.00 Uhr: Kostümwettbewerb, 18.00 Uhr: Choreografisches Festival.
Mittwoch, 15. Februar, 21.00 Uhr: Wahl der Königin.
Freitag, 17. Februar, 19.00 Uhr: Festankündigungszug durch die Stadt und Eröffnung des Straßenkarnevals. Ab 22.30 Uhr: Tanzveranstaltung.
Samstag, 18. Februar, 20.00 Uhr: Wettbewerb der Comparsas „Ritmo y Armonía“ entlang der Avenida de Francisco La Roche. 20.00 Uhr: Mini-Karnevalszug. Ab 22.30 Uhr: Tanzveranstaltung.
Sonntag, 19. Februar, 11.00 Uhr: Auftritt der „Afilarmónica Ni fú – Ni fa“ auf der Plaza del Príncipe. Im Anschluss Auftritt der Gruppe „Los Fregolinos“. Ab 13.00 Uhr: „Carnaval de día“. 20.00 Uhr: Minikarnevalszug. Ab 22.30 Uhr: Tanzveranstaltung.
Montag, 20. Februar, 20.00 Uhr: Minikarnevalszug. Ab 22.30 Uhr: Tanzveranstaltung.
Dienstag, 21. Februar, 11.00 Uhr: Auftritt der „Afilarmónica Ni fú – Ni fa“ auf der Plaza del Príncipe. Im Anschluss Auftritt der Gruppe „Los Fregolinos“. Ab 16.00 Uhr: Karnevalszug über Avenidas de Francisco La Roche und Marítima.
Mittwoch, 22. Februar, 21.00 Uhr: Bestattung der Sardine – großer Trauerzug durch die Stadt. Ab 22.30 Uhr: Tanzveranstaltung.
Freitag, 24. Februar, ab 22.30 Uhr: Tanzveranstaltung.
Samstag, 25. Februar, 13.00 Uhr: „Carnaval de día“. Ab 18.00 Uhr: Kinderkarnevalszug. Ab 21.30 Uhr: Tanzveranstaltung.
Sonntag, 26. Februar, 10.00 Uhr: Oldtimertreffen auf dem Platz bei der Kirche Nuestra Señora de La Concepción/Calle La Noria. 11.00 Uhr: Auftritt der „Afilarmónica Ni fú – Ni fa“ auf der Plaza del Príncipe. 22.00 Uhr: Tanzveranstaltung.

Karten für Veranstaltungen wie die Endausscheidung des Murgas-Wettbewerbs oder die Gala zur Wahl der Königin gibt es über www.generaltickets.com (Preise zwischen 9 und 15 Euro).






Leserbrief zu Artikel Karneval im Retro-Look schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias