Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Wandern durch La Orotavas Naturschutzgebiete

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Wandern durch La Orotavas Naturschutzgebiete

Auch in diesem Jahr bietet die Gemeinde La Orotava wieder ihre beliebten Wanderungen durch die Naturschutzgebiete der Gemeinde, insbesondere des Teide-Nationalparks, an.



11.05.2012 - Teneriffa - Die Termine für die Touren sind folgende:
12. Mai: „Cumbres de Ucanca“ (Las Lajas, Teide), mittelschwer
26. Mai: „Altos de Arico“ (Las Cañadas, Corona Forestal), schwer
9. Juni: „La alta montaña“ (El Portillo, Teide), mittelschwer
23. Juni: „Camino de Chasna“ (Las Cañadas, Corona Forestal), schwer
7. Juli: „Los Órganos“, mittelschwer
21. Juli: Masca, Los Gigantes, Teno, mittelschwer
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine Anmeldung erforderlich. Diese kann bei der Tesorería (Kasse) von La Orotavas Rathaus gegen ein Entgelt von 10,30 Euro (Anwohner von La Orotava) oder 14,95 Euro zwischen 8.30 Uhr und 13.00 Uhr vorgenommen werden.
Weitere Informationen erhält man unter der Telefonnummer 922 328 129 oder bei der E-Mail-Adresse medioambiente.orotava@gmail.com (spanisch)




Leserbrief zu Artikel Wandern durch La Orotavas Naturschutzgebiete schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias